Allgemeines zum MTH 30

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Benutzeravatar

Andy78
Knöpfchendreher
Status: Offline
Beiträge: 656
Registriert: 14. Mär 2016 22:28
Hat sich bedankt: 5 Mal

#41

Beitrag 12. Jul 2018 15:51

Das Ding ist entwickelt aus der französischen Techno-Ecke.

Gut geht
Mittelklasse-elektronisches, Normalverbraucher- Dance&Techno-Kram, der übliche 08/15 Chartkram, auch inkl. dem üblichen Rock- und Schlagerzeugs.

nicht so geil oder geht nicht
Richtung ernsthaftem HipHop und Co - das geht sich mit der Übertragung untenrum nicht auf, Kotzgrenze ganz schnell erreicht.
(kenne ich nicht wirklich, aber geht garantiert auch net gut: )
Echt Boshaftes wie Hardstyle, böses DnB u.ä. - wahrscheinlich brennt ein MTH dabei ab :D

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

AlmGandi
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 88
Registriert: 9. Mai 2010 19:00

#42

Beitrag 12. Jul 2018 20:25

Gut geht
Mittelklasse-elektronisches, Normalverbraucher- Dance&Techno-Kram, der übliche 08/15 Chartkram, auch inkl. dem üblichen Rock- und Schlagerzeugs.
Richtung ernsthaftem HipHop und Co - das geht sich mit der Übertragung untenrum nicht auf, Kotzgrenze ganz schnell erreicht.
Echt Boshaftes wie Hardstyle, böses DnB u.ä. - wahrscheinlich brennt ein MTH dabei ab :D
Kann ich so unterschreiben, Hip Hop macht wirklich nicht viel Spaß und bei DnB kickt es zwar gut aber der Tiefbass kommt halt nicht.

Die letzte sinnvolle Ausbaustufe ist meiner Meinung auch wirklich bei 6 vielleicht maximal 8 Stück erreicht. Selber hab ich nur 3 Stück und zwei 12" Tops mit B&C Bestückung, da kann man bei Rock die Tops aber auch ans Limit bringen auch wenns unten mehr sein könnte. Die 3 Stück haben mich aber gerade mal ~220 Euro gekostet und da kriegt man definitv nicht mehr fürs Geld. Vor allem sind sie klein und wirklich einfach zu bauen.

Die Aussage von mobile-club-sounds in einem anderen Thread bezüglich 6 x MTHs vs 2 x 15" Br halte ich übrigens für äußerst gewagt. :ugly:


AmenoHD
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 15
Registriert: 29. Jun 2018 11:03

#43

Beitrag 12. Jul 2018 21:02

Wie viel pax kann man outdoor mit ausreichend pegel beschallen?

Benutzeravatar

zockerne
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 229
Registriert: 18. Mär 2016 22:15
Danksagung erhalten: 5 Mal

#44

Beitrag 12. Jul 2018 21:59

Also mit 4 MTH30 (thomann bestückung) habe ich mich maximal an ca. 80 pax gewagt. Und das war definitiv Über den 280W Deko-Angabe.
► Offtopic
Ich hab aber auch schon 360 Leute mit nur 4 Stück (Gala) unter der bühne gemacht -

Ist wirklich alles eine Frage des erwarteten Pegels und des Musikmaterials.

Beste Grüße,
Nils
Wenn ich den perfekten Basslautsprecher baue - Ist dieser dann trotzdem suboptimal ?


AmenoHD
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 15
Registriert: 29. Jun 2018 11:03

#45

Beitrag 14. Jul 2018 21:08

aber 80 pax disco pegel ?
Grüße Ameno

Benutzeravatar

zockerne
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 229
Registriert: 18. Mär 2016 22:15
Danksagung erhalten: 5 Mal

#46

Beitrag 15. Jul 2018 12:23

Disco-Pegel wäre untertrieben :)

Tipp meinerseits: Der unterschied von 4 zu 6 MTH30 ist absolut krank... Wenn du die möglichkeit hast...bau 6.

Gruß,
Nils
Wenn ich den perfekten Basslautsprecher baue - Ist dieser dann trotzdem suboptimal ?


AmenoHD
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 15
Registriert: 29. Jun 2018 11:03

#47

Beitrag 15. Jul 2018 13:31

Wäre bei 6 ja die 4-700 gut geeignet
Wobei bei den 6 der platz ein problem wird
Kann man auch zum mth 30 andere hörner 15 odr 18 " dazu bauen?
Welche wären dazu gut?

Benutzeravatar

zockerne
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 229
Registriert: 18. Mär 2016 22:15
Danksagung erhalten: 5 Mal

#48

Beitrag 15. Jul 2018 15:05

Bässe nicht mischen. Wirklich nicht. Die Nachteile davon sind überall im Netz zu finden.
Natürlich ist es deswegen etwas schwerer, sich für genau eine Sorte zu entscheiden...aber nur so erhält man das beste Ergebnis.

Die MTH30 sind fürs erste keine schlechte Wahl, so viel steht fest.
Wenn ich den perfekten Basslautsprecher baue - Ist dieser dann trotzdem suboptimal ?


AmenoHD
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 15
Registriert: 29. Jun 2018 11:03

#49

Beitrag 15. Jul 2018 23:29

Noch ne frage hoffe die letzte :D
Ich will die in einem/zwei jahren auf einen karnevalwagen stellen. Meine Frage: Ist das eine gute Idee, wegen Lautstärke und so .D
Oder hat jmd Erfahrungen damit ?
Grüße Ameno


haxxe
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 377
Registriert: 9. Jun 2016 15:49
Danksagung erhalten: 1 Mal

#50

Beitrag 16. Jul 2018 00:23

Ameno, wie soll man darauf antworten?
Meinst jetzt explizit viel Lautstärke?
Oder ob's wiederum zu laut ist?
Oder oder oder.
Guck dir an wie laut einer ist, dann Guck mal wie laut vier sind und such im Internet n paar Vergleichwerte.
90db dies, 100db jenes..
Da merkst du, dass du mit 120dB auch draußen schon sehr sehr weit kommst :D
Ansonsten: die sind so billig zu bauen, Fang doch erstmal an und dann wirst du schon Recht breit grinsen sobald die ersten fertig sind.

Benutzeravatar

zockerne
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 229
Registriert: 18. Mär 2016 22:15
Danksagung erhalten: 5 Mal

#51

Beitrag 16. Jul 2018 03:15

Hatte 4 Stück schon aufm Karnevalswagen... So 2-3m Zu den seiten kommt da schon was raus, aufm wagen erst recht. Kann ich nur empfehlen fürs geld
Wenn ich den perfekten Basslautsprecher baue - Ist dieser dann trotzdem suboptimal ?


AmenoHD
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 15
Registriert: 29. Jun 2018 11:03

#52

Beitrag 16. Jul 2018 09:48

Dann werde ich mir mal vier von denen bauen und mal schauen vll klappt es ja
Wenn ich sechs mache dann zwei pro seite und ein vorne und einen hinten oder wie würdet ihr das machen

Benutzeravatar

zockerne
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 229
Registriert: 18. Mär 2016 22:15
Danksagung erhalten: 5 Mal

#53

Beitrag 16. Jul 2018 11:45

Monostack oder Zahnlücke gehen gut damit... Aufm Wagen einfach Monostack.. Richtwirkung ist da nahezu 0, also geht zu allen Seiten. Nur bitte keine Mischformen wie du sie beschrieben hast. Das gibt Phasenprobleme, Auslöschungen usw.
Wenn ich den perfekten Basslautsprecher baue - Ist dieser dann trotzdem suboptimal ?


AmenoHD
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 15
Registriert: 29. Jun 2018 11:03

#54

Beitrag 19. Jul 2018 09:57

Kann mir noch jmd monostack und zahnlücke erklären?
Vorteile nachteile

Grüße AmenoHD


haebbe58
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 224
Registriert: 26. Mai 2014 22:09

#55

Beitrag 19. Jul 2018 10:19


Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Public Address - DIY“