Horn Subwoofer gesucht

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666


Themenstarter
b4unz3r
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 15
Registriert: 30. Mai 2017 12:35

#29

Beitrag 2. Nov 2018 09:32

stoneeh hat geschrieben:Naja, du darfst das jetzt nicht so sehen dass jede zweite TSA abraucht. Als "anfällig" kann man das Produkt schon bezeichnen, wenn eine von ein paar Dutzend ausfällt.. weil wahrscheinlich bei diversen Markenamps nur einer von ein paar hundert abraucht.
Bzw ist die TSA, was ich weiss, über die Jahre überarbeitet worden, und sind neue Versionen weniger anfällig.

Ich hab beide, und würde rein vom subjektiven Empfinden die Proline bevorzugen. Bischen mehr Dampf hat allerdings die TSA.

2 Ohm würd ich weder mit der TSA, noch Proline machen.
Danke dir, ist das richtig dass die Proline den Bass „besser rüberbringt“ als die TSA? Oder würdest du nur die Proline wählen, weil sie robuster ist?

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

stoneeh
Hellmacher
Status: Offline
Beiträge: 583
Registriert: 29. Jul 2013 12:54
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#30

Beitrag 2. Nov 2018 18:23

Wieso kommen eigtl so oft die Themen auf, die schon hunderttausendmal besprochen worden sind? :) Ich geh mal nicht mehr näher drauf ein, und rate zum benutzen der Forensuche (gerne auch im Hifi Forum - da wirst du auch ein paar dutzend bis hundert ähnliche Threads finden).


Impact
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 146
Registriert: 14. Sep 2016 14:32
Hat sich bedankt: 1 Mal

#31

Beitrag 5. Nov 2018 10:28

Wir haben unsere MKH auch an der TSA laufen, absolut stressfrei. Ja, Proline ist solide und macht ihr Ding sauber, aber für was anderes als Festeinbau finde ich es persönlich mehr als unhandlich. Bisher hat auch keine unserer 4 TSA Ärger gemacht, aber in den ersten 3 Jahren hast du ja eh Garantie.

Schöner Bau übrigens und freut mich, dass du zufrieden bist. Wie hast du die oben- und untenrum getrennt? Muss ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren wie die MKH als Standalone-Bass funtkionieren.


Themenstarter
b4unz3r
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 15
Registriert: 30. Mai 2017 12:35

#32

Beitrag 5. Nov 2018 22:47

Impact hat geschrieben:Wir haben unsere MKH auch an der TSA laufen, absolut stressfrei. Ja, Proline ist solide und macht ihr Ding sauber, aber für was anderes als Festeinbau finde ich es persönlich mehr als unhandlich. Bisher hat auch keine unserer 4 TSA Ärger gemacht, aber in den ersten 3 Jahren hast du ja eh Garantie.

Schöner Bau übrigens und freut mich, dass du zufrieden bist. Wie hast du die oben- und untenrum getrennt? Muss ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren wie die MKH als Standalone-Bass funtkionieren.

Ich denke es wird auch die TSA werden..


Danke dir. Untenrum glaube ich bei 75Hz und obenrum bei 180, ich schau die Tage aber nochmal. Von 40-75 spielen dann unsre alten HKs.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Public Address - DIY“