Meinungen zu LS-Schutzecken und Vorschläge?

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten

Themenstarter
TomTo
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 275
Registriert: 6. Dez 2013 21:33
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

#1

Beitrag 7. Jul 2019 18:21

Hallo in die Runde,

entweder gab es noch keine Diskussion hierzu oder ich habe Sie leider nicht gefunden.

Mir geht es ganz einfach um das Thema "Lautsprecher-Schutzecken".
Die großen Hersteller scheinen ja gänzlich darauf zu verzichten. Mir tut es aber in die Seele weh wenn die Ecken nach 20x verladen regelrecht rundgeschliffen sind.

Nun gibt es aber auch nur ein sehr überschaubares Angebot. Die Plasteecken (Beispiel Adam Hall 4013) sind praktisch und sehen optisch ansprechend aus, brechen aber unheimlich schnell ab.
Kugelecken gehören meiner Meinung nach an Cases, aber nicht an die Lautsprecher.
Und sonst gibt es aus Metall nur die einfachen schwarz lackierten Ecken, mit deren Verschraubung man wunderbar lange Streifen in Holzfußböden ziehen kann.

Aber sonst gibt es scheinbar nichts tatsächlich brauchbares?!

Die Adam Hall 4013 in Hartgummi wären doch perfekt. Warum gibt es das noch nicht?

Wie ist Eure Meinung hierzu? Habt Ihr Vorschläge für Alternativen?

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

Big Määääc
Knöpfchendreher
Status: Online
Beiträge: 650
Registriert: 18. Nov 2010 18:07
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#2

Beitrag 7. Jul 2019 19:00

wenn Schutzecken dann muss das auch aussehen wie bei Stage Accompany :top:

oder guckst nach Kofferecken, solchen mit langen Beinchen, wenn selbst gut abgerundetes Holz beim bloßen Verladen schon zerspant :shock:
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !


wiesel77
Mischer
Status: Offline
Beiträge: 960
Registriert: 28. Jun 2010 01:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#3

Beitrag 7. Jul 2019 20:56

braucht kein Mensch - Adam Hall 4013 in Hartgummi...

2 Varianten, entweder Warnex/Tuff,.... und aufpassen oder eben PU - das ist flexibel und sehr stabil.
wer Kisten ohne Rollen Auffahrrampen hochzieht dem hilft aber auch ne 2K PU Beschichtung nichts

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Public Address - DIY“