[Umbau] Lautsprecher umbauen oder komplett neues Chassie?

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
cire901
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 5
Registriert: 27. Aug 2018 15:33
Firma: Technica Light & Sound

#1

Beitrag 7. Jul 2019 20:06

Moin,

habe mir letztens 4x doppel 15" Subs auf dem Gebrauchtmarkt gekauft, da es für mich Preis/Leistungstechnisch super aussah (unter 200 pro Stück mit Eminence Treibern) und ich einen Freund des Verkäufers kannte.

Nach einigem Nutzen ist mir nun aber die Frage aufgekommen, ob man die Subs nicht etwas modifizieren sollte.
Ich kenne mich natürlich nicht so doll aus, aber ich habe das Gefühl, dass nicht genug Luft durch kommt. 2 Rohre für 2 Treiber.
Ich habe noch ein paar Bilder von dem Sub gemacht, damit ihr euch das vielleicht auch mal genauer begucken könnt.
[ externes Bild ]
Hier ein Link zum Album
Daher entsteht nun natürlich die erste Frage: Lohnt es sich, ein neues Gehäuse anzufertigen oder hat das nicht sonderlich viel Auswirkung?

Die genaue Treiberbezeichnung kenne ich leider nicht, ich weiß nur, dass sie von Eminence sind.

Ich hatte mich dementsprechend mal ein wenig auf in den Jobst-Plänen umgeschaut, und dort gesehen, dass der JB-sub115 ein Bauplan für die gleichen, oder eben ähnliche Treiber ist. Andererseits gibt es auch den JM-sub115, in welchem jedoch wesentlich teurere Treiber verbaut sind.
Sind die Gehäuse auf die Treiber angepasst, so dass es für mich wenig Sinn machen würde, die JM Variante zu bauen oder bietet diese allgemeine Vorteile gegenüber der JB-Version?

Vielen Dank :)

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

haxxe
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 432
Registriert: 9. Jun 2016 15:49
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#2

Beitrag 7. Jul 2019 22:59

Da hast du definitiv Verlust gemacht, und der Typ dort mehr als Gewinn.

Benutzeravatar

sese317j
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 73
Registriert: 5. Jan 2019 20:44
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

#3

Beitrag 7. Jul 2019 23:03

Ist es denn gar nicht möglich herauszufinden was das für Treiber sind ? Steht auf dem Magnet überhaupt nichts drauf?

Sebastian

Benutzeravatar

Themenstarter
cire901
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 5
Registriert: 27. Aug 2018 15:33
Firma: Technica Light & Sound

#4

Beitrag 7. Jul 2019 23:03

Tja das ist gut möglich.. Ist ja nun aber so und ich muss das beste draus machen :D

Benutzeravatar

Themenstarter
cire901
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 5
Registriert: 27. Aug 2018 15:33
Firma: Technica Light & Sound

#5

Beitrag 7. Jul 2019 23:14

sese317j hat geschrieben:
7. Jul 2019 23:03
Steht auf dem Magnet überhaupt nichts drauf
Nein, Leider steht bis auf Eminence Kappa und ein paar tollen Illustrationen da nichts drauf. Kann ja aber nur Kappa-15a, 15C oder 15LFA sein wenn ich mich nicht irre.
Nach eigenen Angaben 800W RMS bei 8 Ohm. Dadurch wird es für mich aber nicht gerade schlüssiger


Ralle14
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 599
Registriert: 24. Aug 2007 14:20
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

#6

Beitrag 8. Jul 2019 09:02

cire901 hat geschrieben:
7. Jul 2019 23:14
sese317j hat geschrieben:
7. Jul 2019 23:03
Steht auf dem Magnet überhaupt nichts drauf
Nein, Leider steht bis auf Eminence Kappa und ein paar tollen Illustrationen da nichts drauf. Kann ja aber nur Kappa-15a, 15C oder 15LFA sein wenn ich mich nicht irre.
Nach eigenen Angaben 800W RMS bei 8 Ohm. Dadurch wird es für mich aber nicht gerade schlüssiger
Kappa LF ist es nicht, ich tippe auf den normalen Kappa Tiefmitteltöner. Die Gehäuse sehen aus wie Omnitronic BX-2550, also billigster Mist. Schlechter Deal, versuche die Chassis zu verkaufen und somit den Schaden zu begrenzen.

Benutzeravatar

Big Määääc
Knöpfchendreher
Status: Offline
Beiträge: 650
Registriert: 18. Nov 2010 18:07
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#7

Beitrag 8. Jul 2019 13:44

natürlich könnte man ein sinniges Gehäuse für die Kappa 15 bauen.
doch mit 4mm absolutem Xmax und eig 300 Watt/Rms sinds halt nicht die pegelstärksten.
aber es sind robuste Treiber.

zwei 10cm Rohre pro Treiber darfs für BR schon sein,
aber wohin damit bei den Kisten ?!

Gebrauchtpreis für die Treiber im guten Zustand liegt bei gut 70 Euro Schadensminimierung.
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !

Benutzeravatar

Themenstarter
cire901
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 5
Registriert: 27. Aug 2018 15:33
Firma: Technica Light & Sound

#8

Beitrag 8. Jul 2019 14:35

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich werde mal mein Glück auf eBay versuchen um die Dinger los zu werden!
Big Määääc hat geschrieben:
8. Jul 2019 13:44
Gebrauchtpreis für die Treiber im guten Zustand liegt bei gut 70 Euro Schadensminimierung.
Das geht dann ja sogar noch. Dann habe ich einen Verlust von ca. 35€ pro Box, damit lässt es sich ja im erstfall leben.

Habt ihr denn irgendwelche Empfehlungen für mich wenn ich die dinger los bin? Sprich was ich mir dann zusammen bauen soll als Ersatz für diese. Lohnt es sich den JM-sub18N zu bauen? Kostet ja schon ein bisschen mehr, aber vielleicht macht er das ja durch die Hochwertigeren Treiber wieder gut
:-|

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Public Address - DIY“