Subwoofer Selbstbau für Seeburg A6

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Soundie19
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 3
Registriert: 14. Jan 2020 14:02

#1

Beitrag 30. Jan 2020 19:06

Hallo,

welchen Subwoofer könnte man für das Seeburg A6 Topteil bauen?
Ich frag mich ob der JM-Sub212 oder LF-Sub212W dafür geeignet ist.
Oder was könntet ihr mir empfehlen?

Zu 90% wird die PA für Live Pop Musik verwendet und soll etwa 50-120 Pax beschallen.

Vielen Dank

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

wiesel77
Mischer
Status: Offline
Beiträge: 968
Registriert: 28. Jun 2010 01:14
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#2

Beitrag 30. Jan 2020 22:36

kurz gesagt, dazu gibts keine ungeeigneten Subwoofer. die A6 ist ne hundsgewöhnliche 0815 12" Kiste mit mittelmäßig potentem HT

da passen Jobsties 212er genauso gut drunter wie nen waldundwiesen218er oder das MTH30

Benutzeravatar

haxxe
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 458
Registriert: 9. Jun 2016 15:49
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

#3

Beitrag 30. Jan 2020 23:50

Entweder, wenn Preis nich so wichtig ist, JMSub212, 2-4 Stück drunter.
Oder die JL mit Sica, LF mit Thomann würde ich nicht mehr bauen.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Public Address - DIY“