Subwoofer Port zu Kurz geraten

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten

Themenstarter
DjGoofy
Kabelträger
Status: Offline
Beiträge: 32
Registriert: 1. Mai 2020 13:02
Wohnort: Bad Nauheim

#1

Beitrag 28. Apr 2021 00:39

Beim bau des jm sub 18n ist mir ein kleines Missgeschick passiert. Irgendwie war ich nicht ganz bei der Sache und bin mit dem auf Doppeln durcheinander geraten....

Jetzt sind die Portbretter 1,5 cm zu Kurz und schon eingeleimt und verschraubt.

Sind die 1,5 cm tragisch? Und wenn ja, hat jemand eine Idee, wie ich das wieder ausbügeln kann?

Grüße aus Hessen

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

wiesel77
Mischer
Status: Offline
Beiträge: 988
Registriert: 28. Jun 2010 01:14
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#2

Beitrag 28. Apr 2021 02:58

einen Streifen mit 1,5cm lässt sich beim Eckport doch bequem einleimen.
Alternativ mit dem leicht höheren Tuning leben. Kannst ja erstmal anhören die Kiste und dann entscheiden.

Benutzeravatar

Jens Droessler
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 912
Registriert: 16. Feb 2015 19:44
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

#3

Beitrag 28. Apr 2021 16:21

Ja, ich würde so ein kurzes Stück einfach hinten draufleimen. Wenns jetzt deutlich mehr wäre, müsste man schauen, wie man das stabil bekommt, aber so...

Alternativ eben mal die Tuningfrequenz messen. Dafür braucht man nicht mal zwingend ein echtes Messmikro. Entweder direkt vorm Port messen, bei welcher Frequenz am meisten "Wind" weht oder mit Messgerät, Widerstand und Sinusgenerator (Smartphone, PC) den Impedanzgang bestimmen und daraus ablesen. Oder REW oder ähnlich bemühen.


Themenstarter
DjGoofy
Kabelträger
Status: Offline
Beiträge: 32
Registriert: 1. Mai 2020 13:02
Wohnort: Bad Nauheim

#4

Beitrag 28. Apr 2021 17:28

———————————
Zuletzt geändert von DjGoofy am 28. Apr 2021 17:33, insgesamt 2-mal geändert.


Themenstarter
DjGoofy
Kabelträger
Status: Offline
Beiträge: 32
Registriert: 1. Mai 2020 13:02
Wohnort: Bad Nauheim

#5

Beitrag 28. Apr 2021 17:32

Danke für die Ideen,

Ich hab jetzt wie vorgeschlagen hinten auf die Ports kleine 1,5cm Leisten drauf geleimt.

Funktioniert hat das so mittelmäßig, da ich natürlich zu Faul war die Lautsprecher auszubauen. Nicht schön aber selten.

Ich habe gleich noch ein Problem, dass mit der Doppelten Front hat mich irgendwie echt verwirrt... ich habe den Lautsprecher nicht eingefräst, sondern direkt auf die Schallwand montiert. Jetzt sind zwischen Schallwand und Gitter nur noch knapp 1cm. Schaum kommt eh keiner, aber reicht das, oder muss ich mir da auch noch was ausdenken?

Grüße


David
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 362
Registriert: 15. Aug 2013 23:05
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#6

Beitrag 29. Apr 2021 11:47

Wenn das Chassis mehr als 2mm Hub machen soll, wirst du dir da wohl auch was ausdenken müssen.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Public Address - DIY“