[Testbericht] the t.racks DSP 204

Teilt eure Erfahrungsberichte mit "PA-Material", wie Boxen, Endstufen, Controller usw.
Ebenso sind hier auch Testberichte & Messungen Willkommen.

Moderatoren: mich0701, Lars H


Themenstarter
d-c
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 373
Registriert: 28. Mai 2012 17:35
Danksagung erhalten: 7 Mal

#29

Beitrag 1. Mär 2019 16:11

Habe mittlerweile ein DSP 204 und zwei DSP 206

Kleiner Nachtrag:
Bei der Software für den DSP 206 funktioniert die Visualisierung der Limit LED
Jedoch lässt sich der Peak Limiter bei dem 206 nur noch in 1er Schritten einstellen, es lassen sich zwar x.5 Werte einstellen, allerdings verändert dies nichts an der Ausgangspannung.
Bei der Einstellungen des Q Wertes beim EQ in der Software ist noch ein kleiner Bug. Und zwar wenn man per Hand "5" eingibt springt die Einstellung auf "4.8" bewegt man dagegen den visualisierten Drehregler kann man die Q Wert ohne Probleme auf "5" stellen.

Viele Grüße

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Themenstarter
d-c
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 373
Registriert: 28. Mai 2012 17:35
Danksagung erhalten: 7 Mal

#30

Beitrag 10. Apr 2019 15:22

Der verbaute DSP stammt von Musicrown

Benutzeravatar

mnb93
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 11
Registriert: 15. Dez 2017 23:57

#31

Beitrag 10. Apr 2019 19:16

Musicrown ist offensichtlich der OEM der ganzen Serie. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber der t.racks DSP 204 entspricht ziemlich genau dem Musicrown DS2040II. Würde mich aber stark wundern, wenn die eigene DSPs produzieren. Laut Website ist im DS2040II ein SHARC verbaut, der aus dem Hause Analog Devices stammen müsste (davon ausgehend, dass hier kein Etikettenschwindel betrieben wird).


Gast
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Status: Offline

#32

Beitrag 11. Apr 2019 09:41

Okay, und was ist jetzt das Tolle an dieser Info?

Kann man Musicrown irgendwo in DE direkt beziehen und sind die dann günstiger? Wie sieht es dann mit Garantie, Service usw. aus? Der T. ist da ja schon relativ unschlagbar.

Ansonsten ist das ja nett recherchiert aber sorry …. für mich irgendwie völlig uninteressant, denn solange die Teile vom T. funktionieren und eine einigermaßen anständige Performance haben, ist mir das völlig Latte, wer genau die liefert und wie das alles heißt...

Benutzeravatar

mnb93
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 11
Registriert: 15. Dez 2017 23:57

#33

Beitrag 11. Apr 2019 14:12

Klar kann einem das egal sein ;)
Ich find's trotzdem interessant, wo die Dinger vom Band fallen. Wer weiß, vielleicht bedienen sie sich bei kommenden Modellen ja wieder im selben Regal. Gibt ja auch genug Leute, die sich ohne konkreten Grund durch den Katalog von Elder Audio wühlen, einfach aus Interesse.

Und recherchiert ist da auch nicht viel. Das bekommt man heraus, wenn man sich eine Minute Zeit nimmt, um nach Musicrown zu googlen :ugly:

Ich bin jedenfalls für die Info von d-c sehr dankbar :top:
Zuletzt geändert von mnb93 am 11. Apr 2019 16:08, insgesamt 1-mal geändert.


David
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 319
Registriert: 15. Aug 2013 23:05
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#34

Beitrag 11. Apr 2019 15:25

Für mich war die Info sehr interessant.
Ich hatte getippt das Marani die Teile für Thomann baut. Ein Marani vertrieb wäre echt nett, die haben n cooles FIR DSP. Wenn es das für 600-700 Euro geben würde, würden das sicher einige kaufen.


Gast
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Status: Offline

#35

Beitrag 12. Apr 2019 10:51

... wäre, hätte, vielleicht, wenn und aber .... :roll:


Themenstarter
d-c
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 373
Registriert: 28. Mai 2012 17:35
Danksagung erhalten: 7 Mal

#36

Beitrag 12. Apr 2019 20:29

@haebbe58 solche Beiträge brauchen wir hier nicht


Gast
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Status: Offline

#37

Beitrag 13. Apr 2019 06:53

ach?

Ich sage ja nur meine Meinung. Und das willst ausgerechnet Du mir verbieten? Mit welchem Recht?


wiesel77
Mischer
Status: Offline
Beiträge: 954
Registriert: 28. Jun 2010 01:14
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#38

Beitrag 13. Apr 2019 19:48

solche Beiträge brauchen wir auch nicht.

manchmal ist es klüger einfach mitzulesen und nicht aufzufallen wenn man wenig oder keinen Plan von dem hat was diskutiert wird.


Gast
Gelöschter Nutzer
Gelöschter Nutzer
Status: Offline

#39

Beitrag 14. Apr 2019 08:32

Okay, dann beweihräuchert Euch ruhig selbst weiter mit solchen ergiebigen Ergüssen wie hier ....

Vielen Dank für die aufschlußreiche Belehrung...

Ich hoffe nur für Euch, dass Eure Kunden etwas mehr Toleranz gegenüber anderen Meinungen haben als Ihr selbst... viel Erfolg!

P.S.

ich habe übrigens überhaupt nichts gegen den Testbericht hier gesagt und finde den auch gut. Die Info ist sehr brauchbar. Nur das teilweise danach geschriebene, ob man z.B. den ein oder anderen Hersteller dahinter vermutet hat und alles mögliche ja so schön wäre, wenn man es alles haben könnte ... das halte ich für überflüssig.

und das ist meine Meinung.

Und wenn man die hier nicht sagen darf ohne gleich anzuecken, dann werden hier wohl immer weniger Besucher aufkreuzen, und das finde ich sehr schade.

Aber belehren lassen, wie man seine evtl. unliebsame Meinung unterdrückt, das macht bestimmt keiner freiwillig oder gerne....

Gerade die 2 letzten Antworter hier habe ich eigentlich ob ihrer Leistungen und Angebote immer respektiert. Aber sorry, das kann ich nun nicht mehr ... meinen Respekt habt Ihr gänzlich verloren.

Und schießt ruhig weiter und vertreibt hier so unliebsame "Stänkerer" wie mich. Aber Ihr werdet selber auch nicht weiterkommenn, wenn Ihr das so weitermacht... weil sich das garantiert andere auch merken werden... Oder Ihr wollt evtl. gar nicht, dass der ein oder andere dazukommt ... lieber immer im kleinen Kreis bleiben und rundherum abschotten.

Viel Spaß damit


David
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 319
Registriert: 15. Aug 2013 23:05
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#40

Beitrag 14. Apr 2019 11:04

Junge junge, wer bist du eigentlich dass du glaubst hier von oben herab ein Statement abgeben zu dürfen? Meine Antwort war übrigens nur nötig, weil du den vorigen Kommentar im Bezug auf Nützlichkeit infrage gestellt hast und ich dem (für mich) widersprechen musste.

Natürlich ist viel Konjunktiv in meinem Beitrag gewesen, weil es nun mal keinen Vertrieb von Marani gibt und auch die Erfahrungen zu den fetten Kisten fehlen. Dennoch sehen sie zumindest auf dem Papier sehr gut aus und ich bin mir ebenso sicher dass die hier bislang kaum jemand auf dem Schirm hatte. Da immer mehr Leute die fp Clones vertreiben hab ich ja nach wie vor die Hoffnung, dass jemand der besagten Leute mal bei Marani anklopft.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Erfahrungsberichte & Tests“