DCX Setup für: JL-Sat15N mit JM-Sub115/JM-Sub15K-Chassi

Aufstellung von Boxen und Controlling/Setups. Erfahrungen, Tipps & Tricks.

Moderatoren: mich0701, Lars H

Antworten

Themenstarter
Drummer
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 208
Registriert: 28. Okt 2009 23:25

Frage

#1

Beitrag 22. Dez 2015 14:05

Guten Tag,
könnte mir jemand helfen?

Sylvester möchte ich in einem "nur größeren Wohnzimmer" für ~40 Leute zwecks Party zwei JL-Sat15N (ehem. LMT-151N) mit zwei Subs (derzeit noch in Achenbach-Gehäusen) verkoppeln mit DCX Ultradrive.
Dazu benötige ich ein Controller Set-Up. Die Chassis in den Achenbächern sind: Eine Seite: RCF LF15N401 (Standart im JM-Sub15K), andere Seite: RCF LF15X401 (noch etwas belastbarer als der RCF LF15G401 - das Standart-Chassi im JM-Sub115).

Wegen der zugegebenermaßen überdemensionierten Anlage, bin ich hier besonders an einer vernünftigen Tiefbass-Erweiterung sowie an akzeptabel klingender Ankoppelung mit dem DCX interressiert. Im Forum fand ich nur etwas entfernt ähnliches, wo eben Top und Sub beide 15" sind:

L-Sat15:
HP: Bes24 111Hz
LP: -
Delay: -
Gain: -8dB

L-Sub15N:
HP: But18 38Hz
LP: Bes24 94Hz
Delay: -
Gain: 0dB

XO: 110Hz
Gemessen an Ram S6044 mit DCX

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aufstellung & Einstellung“