Lautsprecheraufstellung großer, hoher Raum

Aufstellung von Boxen und Controlling/Setups. Erfahrungen, Tipps & Tricks.

Moderatoren: mich0701, Lars H

Antworten

Themenstarter
KcRage
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 241
Registriert: 7. Mär 2015 10:11

Frage

#1

Beitrag 16. Jan 2016 18:48

Hi,
ich habe nächste Woche meine erste Bewährungsprobe mit meinem neuen System aus 2x JL-sat10 und 2x JM-sub212. Es ist nix Spektakuläres, ein runder Geburtstag von nem Kumpel mit ca. 50-60 Personen.

Ich habe bisher allerdings noch keine Erfahrungen um eine ideale Aufstellung zu realisieren. Die Lokalität ist auch etwas problematisch. Es ist ein großer, rechteckiger Raum mit ca. 30m x 10m und ner Deckenhöhe von ca. 5m. Es hängen zwar viele kleinere mit Stoff bespannte Bretter von der Decke, aber der Raum ist trotzdem sehr weitläufig und hoch. Ich kann mir gut vorstellen, dass es je nach Aufstellung schallern wird.

Wie sollte ich die Lautsprecher am besten positionieren? Subs im Stack, aufgeteilt unter die Tops? Frontal in den Raum oder leicht schräg mit dem Neigeflansch auf den Tanzbereich ausgerichtet? Wie kann ich dem schallern entgegenwirken?

Hilfe ;)

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Mark Halbedel
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 793
Registriert: 7. Dez 2010 23:35

#2

Beitrag 16. Jan 2016 20:19

Sich eher in eine Ecke stellen, Tops 1,5m Richtung lange Seite aus der Ecke, anderes Top 7 Meter aus der Ecke Richtung kurze Seite, 3m hoch 15°runter,
Richtung Tanzfläche eingedreht, Subs zusammen wäre so mein erster Ansatz. 60 tanzende Leute passen locker in 8 x 8 Meter,
eher 7 x 7.
Versuch gar nicht erst, bei sowas "alles" zu beschallen, das ist nämlich gar nicht erwünscht...

My 2 cents, Mark


BERND_S
Gewerblicher Teilnehmer
Gewerblicher Teilnehmer
Status: Offline
Beiträge: 1661
Registriert: 2. Feb 2008 19:22
Firma: BS-TEK
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3

Beitrag 17. Jan 2016 04:39

+1 ;)

Gruß,
Bernd


Themenstarter
KcRage
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 241
Registriert: 7. Mär 2015 10:11

#4

Beitrag 17. Jan 2016 09:22

Ok, so werd ichs machen!

Vielen Dank :toptop:


DJ-Pichl
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 422
Registriert: 21. Dez 2006 11:57
Wohnort: Jübek
Firma: Bilfinger GreyLogix

#5

Beitrag 17. Jan 2016 13:38

Mark Halbedel hat geschrieben:Sich eher in eine Ecke stellen
Jap! Das funktioniert bei sowas recht gut. Nicht alles voll zu beschallen kommt in der Tat oft positiv an.
Zudem kann sowas auch Raummoden positiv entgegen wirken.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aufstellung & Einstellung“