Kabelfarben

Allgemeine Diskussion zum Thema Veranstaltungstechnik

Moderatoren: mich0701, Lars H

Antworten
Benutzeravatar

hitower78
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1698
Registriert: 15. Mai 2010 17:12
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#21

Beitrag 27. Jan 2016 18:34

Hi
Als Ergänzung:
XLR DMX Kabel hat generell gelbe XLR Markierungsringe und zusätzlich unter Schrumpfschlauch einen kleinen Farbring für die Länge. Das ist auch beim Hybrid (Powercon, DMX, längen da 1,3,5 und 10m) so

Unser 4 Pol Speakon (für die Alcons) hat auch Schrumpfschlauchmarkierungen mit "4Pol" und der Farbcodierung

Alles An Schuko hat aber auch mittlerweile eine "Nummer". Zum Nachträglichen Anbringen gab es mal spezielles Transparentes Klebeband, was erstaunlich gut hält (besser als Standarttesa)

Gruß
Daniel
Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Hamburg...
im Bau: 15" "China-Sub, Delta-10 Top"
Planung: 18" Sub (18PS76), Amps auf L25D Basis, und und und...
Beruflich: ...nun auch noch mit 30000Ansilumen in 4K

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

_Floh_
Global-Moderator
Global-Moderator
Status: Offline
Beiträge: 4320
Registriert: 14. Aug 2008 23:10
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#22

Beitrag 28. Jan 2016 02:43

Einige Betriebe haben wiederum 4 Pol XLR gelb markiert, allerdings dann mit der Belegung für Rainbow Farbwechsler.
► Inhalt zeigen
MfG Flo

Denkst du, das ist Luft, die du gerade atmest? Hm.


Jens Droessler
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 721
Registriert: 16. Feb 2015 19:44
Danksagung erhalten: 2 Mal

#23

Beitrag 28. Jan 2016 03:08

wiesel77 hat geschrieben:
Jens Droessler hat geschrieben:Also im Umkreis von 300m hat jeder Bude hier das gleiche System:

Wieviele Buden habt ihr den so in dem riesen Umkreis? :D
Na, eine (noch zumindest). Die nächste ist 350m Luftlinie entfernt.
sind das nur die Signalkabelfarben? oder auch für LS? Warum kein schwarz? oder beziehen dich die Farben nur auf die Ringe an den Enden?
Das sind die Farben für alle Arten von Kabeln, außer Harting. Ja, die Farben beziehen sich nur auf Markierungen und Kodierringe. Die Kabel selbst sind schwarz, in vielen Situationen ist eine Kabel-Kirmes nicht tragbar...

Früher hatten wir auch Firmenschildchen und geschriebene Längen unter transparentem, innen klebenden Schrumpfschlauch, allerdings war das ein Haufen Arbeit und hatte so seine Nachteile. Heute nur noch Farbcode am Kabel oder Stecker und dazu Firmenname auf dem Klettie.

Die 3poligen XLR-Kabel sind bei uns alle digital-tauglich (bis auf eine Kiste mit anders markierten, alten Kabeln, die wir so komplett z.B. an Clubs vermieten), die 5poligen XLR erkennt man ja sofort und die Hybridkabel, naja, da muss man schon kreativ sein, um die für was anderes zu nutzen...

Benutzeravatar

hitower78
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1698
Registriert: 15. Mai 2010 17:12
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#24

Beitrag 28. Jan 2016 20:33

Unsere BNC-Videokabel sind auch teilweise Bunt...
Haben Rot, grün, blau, weiß, schwarz und lila. Unsere Glasfaser sind teilweise noch orange... das 500m Olivgrün (weil wir Beziehungen haben)
Die sind aber getrommelt. Das lose ist meistens Lila und auch markiert

Manch Kabel waren halt Multicores mit 5 oder 6 Fasern, welche wir mal aufgetrennt haben. (Kaufen teilweise trommelweise)

4 Pol XLR ist bei uns am Netzteil der Kameras (an den alten). Da sind es aber eindeutige Kabel, die man kaum verwechseln kann (teilweise Spiralkabel)

Gruß
Daniel
Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Hamburg...
im Bau: 15" "China-Sub, Delta-10 Top"
Planung: 18" Sub (18PS76), Amps auf L25D Basis, und und und...
Beruflich: ...nun auch noch mit 30000Ansilumen in 4K

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Diskussion & Tratsch“