[Frage] Musikproduktion

Alles rund um's Tonstudio/Homerecording, Geräte und Akustik

Moderator: Stefan.S

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Acid21
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 6
Registriert: 17. Jan 2021 23:20
Wohnort: Köln

#1

Beitrag 18. Jan 2021 10:56

Hallo liebe Community,

seit einem halben Jahr habe ich angefangen selbst elektronische Musik zu produzieren (Techno). Wenn ich also zuhause mal auflegen möchte, möchte ich mir ordentliche Lautsprecher holen.
Hat jemand eine preiswerte Empfehlung, die um die 200€ liegt? Ich freue mich über eure Antworten!

Liebe Grüße aus Köln

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Hobbypabastler
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 286
Registriert: 9. Mär 2020 20:36
Wohnort: Waltenhofen
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#2

Beitrag 18. Jan 2021 14:05

Willkommen im Forum!

Das was hier Stand hat nichts mit dem Thema zu tun :lol2:

Grüße
Zuletzt geändert von Hobbypabastler am 18. Jan 2021 17:48, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7896
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 172 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal
Kontaktdaten:

#3

Beitrag 18. Jan 2021 15:48

Er fragt doch nach Lautsprechern, nicht nach Software?!

Die Fragen, die sich mir jetzt stellen:
- DIY oder was Fertiges?
- Aktiv oder passiv
- Monitore zum Produzieren oder was zum Beschallen?
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


Hobbypabastler
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 286
Registriert: 9. Mär 2020 20:36
Wohnort: Waltenhofen
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#4

Beitrag 18. Jan 2021 17:47

Upsidupsi schon entfernt :oops:

Im Eifer des Gefechts bloß überfolgen :lol2:

Benutzeravatar

Themenstarter
Acid21
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 6
Registriert: 17. Jan 2021 23:20
Wohnort: Köln

#5

Beitrag 21. Jan 2021 14:10

Jobsti hat geschrieben:
18. Jan 2021 15:48
Hallo :)

- was Fertiges
- aktiv
- Monitore zum Produzieren


wiesel77
Mischer
Status: Offline
Beiträge: 988
Registriert: 28. Jun 2010 01:14
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#6

Beitrag 21. Jan 2021 21:18

also ordentlich
200€ fürs Paar
fertige Kisten
aktiv
und für Produktion?

diese Gleichung lässt sich NIEMALS so auflösen, dass alle Anforderungen auch nur ansatzweise erreicht werden


keksww
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 112
Registriert: 11. Dez 2013 10:12
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#7

Beitrag 22. Jan 2021 07:39

Für um die 200 € auf dem Gebrauchtmarkt, gibt's das Syrincs M3-220. Ist ein ordentliches 2.1 System und ein quasi Geheimtipp.
Drauf achten, das die Kisten nicht zu alt sind, da sonst die Hochtöner austrocknen und die Sicken der TMT porös werden.

Benutzeravatar

ElenaM
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 5
Registriert: 4. Mai 2021 21:21
Wohnort: München

#8

Beitrag 5. Mai 2021 18:48

Hallo.
Zwar ist der Beitrag etwas älter aber wie @keksww bereits gesagt hat ist das Syrincs M3-220 echt empfehlenswert.
Wollte mich nur dazu äußern da manchmal eine zweite Meinung ja gut tut :top:
Liebe Grüße.


David
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 362
Registriert: 15. Aug 2013 23:05
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

#9

Beitrag 8. Mai 2021 13:48

Wenn du nur Produzierst und auflegst, sind die JBL 305P MKII für 200 Euro Paarpreis mMn. die beste Option.
Haben eher eine typische Hifi Abstimmung, aber wenns eh nicht über das grobe Mixing hinaus geht, passt das schon.

Gruß
David

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Studio“