[Unterstützung] 18Sound 12"/1" Topteil Erfahrung

Fragen/Diskussion zu bereits bekannten, fertigen DIY Bausätzen

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten

Themenstarter
ruckzuck84
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 18
Registriert: 9. Mai 2020 15:06
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1

Beitrag 9. Sep 2022 09:15

Moin in die Runde.

Kennt Jemand das 12"/1" Topteil von 18 Sound?

Ist ein Bauplan direkt von 18s mit dem 12W750 und dem HD1050 am XT1086.

Kennt das Ding oder die einzelnen Treiber und kann was dazu sagen? Eventuell eine subjektive Meinung im vergleich zum JL 12" oder der PS-12 von AW Audio?

mfg, ruckzuck

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Hans
Kabelwickler
Status: Online
Beiträge: 50
Registriert: 28. Okt 2020 13:30
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

#2

Beitrag 9. Sep 2022 10:00

Moin,
kenne das Top nicht persönlich, aber auf YT gibt es jemanden Namens ,,Daencr" der dieses nutzt. Seinen Videos und Kommentaren nach ist er wohl auch recht zufrieden damit. Ich würde das Top etwas oberhalb der JL SAT 12 ansiedeln, aufgrund der höherwertigen Bestückung. Rein vom Pegel aber bestimmt kein großer Unterschied.

Gruß,
Hans

Benutzeravatar

Pfendy
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 5
Registriert: 26. Dez 2019 19:57
Firma: Dynacord
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#3

Beitrag 10. Sep 2022 00:01

Sers - daencr hier

bin gern bereit für Tests - komme aus Niederbayern, falls Interesse besteht.
Leider hatte ich bisher keinen direkten Vergleich zu Jobst oder AW-Audio

Für mich scheint es als wären die Bauteile getauscht worden und z.b. die Weiche nicht angepasst worden - der F-Gang ist deutlich anders, als im Datenblatt angegeben.

Ansonsten bin ich damit sehr zufrieden - ein 1,4er würde im HT nicht schaden, aber das ist ok.

Gruß


Themenstarter
ruckzuck84
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 18
Registriert: 9. Mai 2020 15:06
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4

Beitrag 13. Sep 2022 18:22

Danke!

@@Jobsti , Kennst Du das Top? Weist Du da was zwecks Weiche?

Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 8342
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau Ulmbach
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

#5

Beitrag 14. Sep 2022 13:10

Servus,
kenne das Top leider nicht.
Was ich an 18s Topteil-Bauvorschlägen bisher hier hatte, hat aber nicht wirklich überzeugt (außer vom Dirk selbst welche).

Habe die Weiche gerade mal flott mit 1095 + XT1086 und Kappa12 simuliert.
Die XO dürfte bei 2kHz oder eher noch 200Hz drüber liegen.
Elektrischen Verlauf des Tiefpass finde ich nicht so optimal und dass der HF nur mit 12dB/Okt gefiltert wird ebenfalls nicht,
sieht man auch im Sonogram der PDF.

Bei der hohen XO finde ich das XT1086 etwas Verschwendung muss ich sagen.

Da der TMT, halbwegs gerade gebügelt, im Bereich 95dB 1W/1m spielt, braucht das Topteil auch seine 600W um auf 122dB in der Theorie zu kommen,
der 1050 hat hier definitiv noch Reserven für eine wesentlich tiefere XO.


Das Gehäuse finde ich jetzt auch nicht sonderlich kompakt und durchdacht.
Für den mittleren Pegel von 95dB dürfte etwas mehr Fullrange drinnen sein, oder vielleicht 5L weniger und Tuning tiefer,
dann wäre das Ding super als Bass-Monitor geeignet, oder Fullrange per EQ.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst (Tontechniker FH) | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Bekannte Bausätze (PA)“

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag