[In Planung] Topteil mit 12NDL76 / HF146 / ME90

Lautsprecher Entwicklungen/Projekte - bereits in Arbeit oder Planung

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten

Themenstarter
MAD
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 359
Registriert: 5. Okt 2015 10:05
Wohnort: Linnich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#1

Beitrag 7. Feb 2020 16:15

Animiert durch Zecis Messungen des HF146 am ME90 und der Tatsache, dass ich 2x 12NDL76, 2x ME90 und 1x HF146 hier rumliegen habe, plane ich mir ein Paar Boxen (Mufu Gehäuse, passiv getrennt, kompakt) zu bauen. Gibt es da Bauvorschläge / Ideen / Weichen?
@wiesel77: Du hattest mal geschrieben, dass du eine Box mit dieser Bestückung entwickelst, ist da was draus geworden?

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

wiesel77
Mischer
Status: Online
Beiträge: 973
Registriert: 28. Jun 2010 01:14
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#2

Beitrag 7. Feb 2020 20:00

Natürlich, aber mit HF144


Themenstarter
MAD
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 359
Registriert: 5. Okt 2015 10:05
Wohnort: Linnich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#3

Beitrag 7. Feb 2020 20:12

Passiv? Hast du Fotos? Würde mich interessieren wie die aussieht. Und wie deine Erfahrung ist mit der Bestückung...


Jens Droessler
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 828
Registriert: 16. Feb 2015 19:44
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

#4

Beitrag 7. Feb 2020 21:13

Warum mit HF144? Weil du die noch liegen hast oder hast du erfahrungen, die eher für den 144 als den 146 sprechen?


wiesel77
Mischer
Status: Online
Beiträge: 973
Registriert: 28. Jun 2010 01:14
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#5

Beitrag 8. Feb 2020 11:38

aktiv getrennt - noch.

Bilder hab ich, stelle ich hier nicht rein solange ich jederzeit damit rechnen muss, dass gewisse Leute die ungefragt nutzen.

HF144 weil noch da lag, korrekt. Es wird aktuell nochmal ein Setup gemacht, dabei auch der ND1460 getestet. der FH146 ist ja schnell und günstig nachbestellt, oder MAD schickt den zum messen eben mal rüber.


Themenstarter
MAD
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 359
Registriert: 5. Okt 2015 10:05
Wohnort: Linnich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#6

Beitrag 8. Feb 2020 12:49

Kann ich gerne machen, ich schreibe dir ne PM :-)


elhorst
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 53
Registriert: 10. Nov 2016 01:42
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#7

Beitrag 9. Feb 2020 18:31

ich baue auch gerade so ein Topteil, mit 12NDL76 8Ohm, ME90, allerdings mit einem 18s ND1424BT 8 Ohm als HT Treiber, Plan und Weiche sind von Bernd...
4x JM-Sub212,
2x JL-Sat12 II,
2x JL-Sat10,
2x LF Sat12,
2x PAS210 Mod,
1x FP14000,
1x FP10000Q,
1x KME-SMA2000,
1x Mcgrey P4-750,
1x DSP206


Themenstarter
MAD
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 359
Registriert: 5. Okt 2015 10:05
Wohnort: Linnich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#8

Beitrag 9. Feb 2020 19:40

Ist das ein offizieller Bausatz von BS.Tek?


elhorst
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 53
Registriert: 10. Nov 2016 01:42
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#9

Beitrag 9. Feb 2020 20:47

frag mal beim Bernd nach, der ist gut drauf und sehr Hilfsbereit
4x JM-Sub212,
2x JL-Sat12 II,
2x JL-Sat10,
2x LF Sat12,
2x PAS210 Mod,
1x FP14000,
1x FP10000Q,
1x KME-SMA2000,
1x Mcgrey P4-750,
1x DSP206


Themenstarter
MAD
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 359
Registriert: 5. Okt 2015 10:05
Wohnort: Linnich
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#10

Beitrag 9. Feb 2020 22:17

Ich weiß, ich kenne Bernd - aber die Frage war ja ob das ein offizieller Bausatz von ihm ist (oder für dich entwickelt) ;-)


elhorst
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 53
Registriert: 10. Nov 2016 01:42
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#11

Beitrag 10. Feb 2020 06:30

er hat wohl mehrere Anfragen für ein 12/1,4 Topteil, auf dem Gehäuseplan steht als Datum 10.01.2018, wird also nicht nur für mich ausgedacht sein...
4x JM-Sub212,
2x JL-Sat12 II,
2x JL-Sat10,
2x LF Sat12,
2x PAS210 Mod,
1x FP14000,
1x FP10000Q,
1x KME-SMA2000,
1x Mcgrey P4-750,
1x DSP206

Benutzeravatar

Zeci
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 10
Registriert: 14. Apr 2018 14:27
Danksagung erhalten: 25 Mal

#12

Beitrag 16. Mär 2020 13:13

Falls das Projekt noch aktuell ist, kann ich dir den 12NTLW3500 ans Herz legen.
Soll klanglich angeblich absolut top sein. Hab die Pappe selber erst bestellt (Dank COVID-19 dürfte die Lieferzeit ewig sein) aber laut Erzählungen dürften die ein Sprung nach vorne sein im Vergleich.


Fio
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 1680
Registriert: 18. Mai 2010 14:56
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

#13

Beitrag 16. Mär 2020 13:46

Zeci hat geschrieben:
16. Mär 2020 13:13
Falls das Projekt noch aktuell ist, kann ich dir den 12NTLW3500 ans Herz legen.
12NTLW3500 wäre aber ehr ein Kandidat für FR, als reines Topteil wäre er mir zu leise.
Was bringt da die elektrische Belastbarkeit. Hoch getrennt würde ich da auch vorsichtig sein so viel rein zu schieben wie drauf steht.

Benutzeravatar

Zeci
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 10
Registriert: 14. Apr 2018 14:27
Danksagung erhalten: 25 Mal

#14

Beitrag 16. Mär 2020 19:07

Wie gesagt hab den selber noch nicht in der Hand gehabt, aber schon von mehreren Benutzern Rückmeldung bekommen.
Wirkungsgrad ist nicht so toll (sollte denk ich schon anhand der TSP klar sein), klanglich soll der aber richtig weit vorne mitspielen.


wiesel77
Mischer
Status: Online
Beiträge: 973
Registriert: 28. Jun 2010 01:14
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#15

Beitrag 16. Mär 2020 22:28

Das Projekt läuft, eine simple "Trennweiche" ist aktuell in Arbeit.


elhorst
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 53
Registriert: 10. Nov 2016 01:42
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#16

Beitrag 18. Mär 2020 19:29

...Preis/Leistung technisch wäre die Kombination 12NDL76 / HF146 / ME90 sicherlich für einige Selbstbauer Interessant...
4x JM-Sub212,
2x JL-Sat12 II,
2x JL-Sat10,
2x LF Sat12,
2x PAS210 Mod,
1x FP14000,
1x FP10000Q,
1x KME-SMA2000,
1x Mcgrey P4-750,
1x DSP206


wiesel77
Mischer
Status: Online
Beiträge: 973
Registriert: 28. Jun 2010 01:14
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#17

Beitrag 18. Mär 2020 21:59

Definitiv!
Chassis + Horn rund 500€
Weiche rund 50€
Holz für's Gehäuse rund 50€
Kleinteile, Gitter, Frontschaum nochmal gut nen 50€

Fertige Kiste Materialkosten rund 650€
NATÜRLICH ist da je nach EK's noch eingies möglich. das sind jetzt einfach mal grobe Werte (meist so der grobe Durchschnitt der ersten 3 Google-Treffer)

Was die Kiste als Fertigkiste am Ende oder Bausatz bei mir kosten wird ist noch nicht raus


elhorst
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 53
Registriert: 10. Nov 2016 01:42
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#18

Beitrag 19. Mär 2020 20:43

hab grad mal virtuell eingekauft, Treiber u. Hörner beim Franzosen 759.27€ inkl. Versand, 50,- Holz, ca. 100,- Weichenteile, grob 100,- Gitter, Farbe, Schaum und Kleinteile, 2 Kisten kosten also grob 1k
4x JM-Sub212,
2x JL-Sat12 II,
2x JL-Sat10,
2x LF Sat12,
2x PAS210 Mod,
1x FP14000,
1x FP10000Q,
1x KME-SMA2000,
1x Mcgrey P4-750,
1x DSP206

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Mitglieder-Projekte in Arbeit/Planung (PA)“