[Projekt] Ungenauigkeiten bei Gehäuse von Basshorn (SBH) - Auswirkungen auf Klang?

Alles rund um Gehäuse, deren Berechnung, Aufbau, Material, Lack/Finish, Bedämpfung.
Anbauteile wie Flansche, Griffe, Gitter, Frontschaum, Terminals, Füße, Flugschienen...
Ausbau/Einbauteile, wie Schaum, Sonofil, Streben, Umlenkbrettchen, Ports etc.
Allgemeine Fragen zu Simulationen bitte hier stellen

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
PAnguin212
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 6
Registriert: 11. Jun 2019 01:19

Frage

#1

Beitrag 26. Jun 2020 02:41

Moin liebes Forum,

Ich bin dabei zwei SBHs zu bauen und jetzt ist mir eine Ungenauigkeit um 5mm (15 cm anstatt 15,5 cm) Breite des Hornkanals an circa der Stelle, wo der Kanal bei 80 cm Länge ist, aufgekommen. Jetzt frage ich mich ob, bzw. wie groß es Auswirkungen auf den Klang hat. Ansonsten muss ich es verändern, was aber sehr schwierig wird. Ich habe mit Hörnern noch keine Erfahrung und weiß es deswegen nicht.
Freue mich über eine Antwort.

Grüße,
Lukas

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

isitone
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 220
Registriert: 3. Mär 2015 01:29
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#2

Beitrag 26. Jun 2020 21:28

Absolut vernachlässigbar... mach dir keine Sorgen... Genau ist immer gut aber das ist unproblematisch, einfach weitermachen :-)


isitone
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 220
Registriert: 3. Mär 2015 01:29
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#3

Beitrag 26. Jun 2020 21:28

Doppel Post

Benutzeravatar

Themenstarter
PAnguin212
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 6
Registriert: 11. Jun 2019 01:19

#4

Beitrag 27. Jun 2020 13:44

Super, danke :)
Wieso Doppel Post? Also dieser Post existiert bei mir nur einmal im Forum.

Benutzeravatar

Andy78
Faderschubser
Status: Offline
Beiträge: 817
Registriert: 14. Mär 2016 22:28
Hat sich bedankt: 244 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

#5

Beitrag 29. Jun 2020 10:34

Ich vermute, isitone hat seinen Beitrag versehentlich zweimal gepostet - kommt schon mal vor, wenn die Forumsseite nicht immer wie erwartet reagiert und es dann so aussieht, als ob der Beitrag noch nicht angenommen wurde....

In der Sache sehe ich das ebenso: Wird nicht viel ausmachen. Genau ist gut, kleine Ungenauigkeiten sind i.d.R. kein Beinbruch..


TechCReeCH
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 263
Registriert: 15. Okt 2009 18:11
Firma: SE-Sound
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#6

Beitrag 30. Jun 2020 00:16

alles Richtung Hals sollte eigentlich schon recht genau sein. Um so näher es zum Mund geht, gibts mehr Tolleranz.


isitone
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 220
Registriert: 3. Mär 2015 01:29
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

#7

Beitrag 30. Jun 2020 07:01

TechCReeCH hat geschrieben:
30. Jun 2020 00:16
alles Richtung Hals sollte eigentlich schon recht genau sein. Um so näher es zum Mund geht, gibts mehr Tolleranz.
Das ist richtig so. In diesem Fall ist die Ungenauigkeit aber unter 5% und daher vernachlässigbar. Ausserdem liegt es ca. in einem Bereich wo es aufgrund der Faltung sowieso unstetig ist.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gehäuse samt Ausbau- & Anbauteilen“