[TSP] Sica 10 S 3 CP - Z006017 - 8 Ohm - TSP

Messungen und TSP von Einzelchassis, Treibern und Hörnern.

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7316
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

#1

Beitrag 19. Mär 2019 00:50

Servus,

hier der aktuelle Sica 10S3CP Subwoofer aus 2019.
Das Ferro -Äquivalent zum SICA 10S3PL (Z006015)

Sica_10_S3_CP-8_image.png



TSP:

Fs = 45.28 Hz
Re = 5.15 ohm[dc]
Le = 1.209 mH (1k)
L2 = 0.606 mH (10k)
R2 = 38.53 ohms
Qt = 0.321
Qes = 0.35
Qms = 3.89
Mms = 64.04 Gramm
Rms = 4.68419 kg/s
Cms = 0.1929 mm/N
Vas = 35.02 Liter
Sd = 357.80 cm²
Bl = 16.374254 Tm
ETA = 0.9036 %
Lp(2.83V/1m) = 93.63 dB


Infos:
Frequency shift = 34.1 %
Signal = PN 2.6V
Wobbel = 30Hz 20m 10V
RE = LCR
EstLE = On
PE = 350W AES
Xmax = 7mm (24-10mm)



Eigenes Datenblatt:
Sica_10_S3_CP8_(Z006017)Datenblatt-TSP.pdf


WinISD Pro Alpha File:
Sica 10 S3 CP 8 Z006017 (TSP Jobst 2018).wdr


Original Datenblätter - neu und alt:
Z006017_2019.pdf
Z006017C.pdf



Link zu Sica:
http://www.sica.it/en/product/subwoofer/subwoofer-8


► Messinfos

Zusatzinfos:
Messung der Neodymversion:
viewtopic.php?f=95&t=7734
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Azrael
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 111
Registriert: 7. Jul 2009 16:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#2

Beitrag 5. Jul 2019 12:16

Das ist ja interessant: ich befasse mich gerade mit dem 10 S 3 CP. Bisher habe ich immer mit den Daten aus dem Herstellerdatenblatt simuliert (mit WinISD). Simuliere ich mit deiner .wdr-Datei, sind die Simulationsergebnisse ziemlich exakt gleich. 8-)

Ich habe es anderswo schon mal gefragt: ist der wohl geeignet als Tieftöner für einen Hifi-Dreiweger?

Viele Grüße,
Azrael

Benutzeravatar

Themenstarter
Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7316
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

#3

Beitrag 5. Jul 2019 14:55

Für einen 3-Weger sehe ich da absolut null Probleme (wie fast immer).
Ich würde das Ding sogar in einer 2-Wege Fullrange einsetzen ehrlich gesagt. (Geht auch mit Kappalite 3010LF, da habe ich schon eine mit geschustert)

Habe ihn bisher nur in Bässen gemessen und da schaut's schon so aus, als wären 1700Hz drin.

Man muss nur wissen, ob einem das Chasiss klanglich gefällt, denn es klingt ziemlich "stramm",
sprich genau das Gegenteil von Weiche und warm. Im Sub einwandfrei, im Fullrange, gerade im 3-Wege würde ich sagen: Ausprobieren
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Messungen & TSPs“