Lautsprecherforum.eu https://www.lautsprecherforum.eu/ucp.php?mode=terms https://www.lautsprecherforum.eu/aboutus
Lautsprecherforum.eu
Lautsprecherforum Logo 384 384

[ERLEDIGT] Audi B6 Bj 2001

Einbau, Audio Systeme, Lösungen & Verkabelung

Moderatoren: Bereichsmod, Moderation HiFi

Antworten

#1

Beitrag von McBrandy »

Hallo in die Runde,

ich bekomme demnächst einen alten Audi B6 mit nur 25.000 km drauf. Nun will ich das 1 DIN Radio ausbauen und eines mit DAB, USB, Freisprecheinrichtung, Anbindung an Smartphone/Spotify usw. einbauen. Was könnt ihr mir empfehlen? Evtl wäre auch eine Anbindung an den CAN-Bus nützlich.

2. Möglichkeit wäre anstelle eines 1 DIN ein 2 DIN Gerät, wobei ich dann das Plastikteil erneuern/austauschen müsste.

Bin für beide Vorschläge offen.

VG
Christian

PS: Bin momentan nur sporatisch hier drin. Kann also mit Antwort dauern.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

#2

Beitrag von carolite »

Hallo,

das ist ja fast ein Scheunenfund mit der Laufleistung - dann definitiv einmal alle Motorverschleißteile (Riemen, Wasserpumpe, Thermostat) , Flüssigkeiten austauschen und Gummischläuche auf Alterung prüfen um Ruhe zu haben ;)
Also wenn ich mein betagtes 1-DIN Sony mal austauschen werde wäre meine Wahl wohl das Pioneer SPH-20DAB - finde das Konzept gut ein normales Radio zu haben und bei Bedarf durch das Handydisplay dann ein Navi "nachrüsten" zu können. Dann dazu noch reichlich Möglichkeiten für EQs und Subanbindung durch die App.
Schau mal bei ARS24 rein da gibt es auch den von dir gewünschten CAN Bus Adapter für viele Modelle und deren Youtube Kanal hat gute Anleitungen zum Upgraden.

Grüße,
Michael
Für diesen Beitrag von carolite bedankte sich:
Grüße vom Michi
"es liegt in der Natur des Homo Audiophilensis stets nach noch ein bisschen besser zu streben."
Kino: Marantz 1609 5.1, Samsung BD, FireTV 4k, Epson FHD Beamer auf 100 Zoll LW, ELAC Unifi 2.0 Front+Center, Wharfedale Bi-Pole, Nubert AW7
WZ: Wiim Mini/Sony CDP->Antimode X2->MuFi M3i->ELAC UFR52
SZ: FiiO DAC->ATM35->NAD C352->nuWave 35

#3

Beitrag von McBrandy »

Ja, das ist echt sehr wenig km. Alle KD sind gemacht und das Fahrzeug wurde ab und zu für nen Ausflug benutzt. Das Auto bekomme ich von ner Bekanntin. :-)

Ok, dann war ich bei ARS24 schon richtig.

Danke für den Tipp.
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)

#4

Beitrag von moehle86 »

Moin.

Beim 2001er liegt der CAN-Bus noch nicht im Radio-Stecker, muss dann z.B. am Kombi-Instrument abgegriffen werden.
Für 2-Din muss der ganze Träger der Mittelkonsole inkl. Klimabedienteil usw. getauscht werden. Teile gibt aber günstig da auch die vom B7 passen.
Gibt in 2-Din auch etliche Android-Radios in unterschiedlichen Qualitäten in OEM-Style. Habe eins von A-Sure mit Android 10 und RFK (Gibt sogar eine Griffleiste für den Kofferraum), funktioniert bisher recht gut
2x JL-sat10 2x JM-sub212 LD DP4950 DCX2496

#5

Beitrag von McBrandy »

Beim CAN bin ich mir da nicht ganz sicher, ob der direkt oder am Kombi anliegt. Gibt beim B6 unterschiedliche Aussagen und das muss ich mir erst anschauen.

RFK wäre schon der Hit bei der Limousine.
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)

#6

Beitrag von McBrandy »

Mal ne andere Frage.

Hat jemand Erfahrung mit dem Alpine ILX-705D?
D.h. kann man das Radio auch in einem 1-DIN Schacht im A4 (Chorus II Radio) einbauen?
Ok, der Getränkehalter würde dann nimmer funktionieren, aber wer braucht den schon. :lol:
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)

#7

Beitrag von McBrandy »

Nachdem ich jetzt das Fahrzeug habe und habe ich es mir genauer angeschaut. Leider wird es nix mit dem ILX Autoradio.
Bin jetzt zum Pioneer SPH-20DAB umgeschwenkt. Reicht für meine Belange locker aus. Das Handy ist eben das Display und das Radio kann DAB, USB (FLAC) und über die Smartphone Sync App von Pioneer Spotify und Navigation machen. Passt also. Freisprecheinrichtung geht auch. Microphon ist mit dabei.
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)

#8

Beitrag von Charlie_MZ »

Glückwunsch zu dem Auto.
Ich hätte jetzt glatt das Blaupunkt Frankfurt RCM 82 DAB in den Ring geworfen.
Optisch sicherlich seeehr passend. Technisch sowieso.

Ich finde es klasse, das es eine Neuauflage dieses Retrostyle gibt.
nuVero 170 an nuControl und nuPowerD

#9

Beitrag von McBrandy »

Blaupunkt war bei mir noch nie ein Favorit. Warum, weiß ich nicht.
Ich war eher der Kenwood/Alpine Typ. Aber ok.
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)

#10

Beitrag von McBrandy »

So, ich habe während meines Urlaubs in den Audi den Pioneer SPH-20DAB eingebaut. DAB Antenne hängt nicht an der Fensterscheibe, sondern unterhalb des Armaturenbrett an einer Kunststoffabdeckung. Der "Kupferflügel" wurde an einer Querstrebe befestigt. Empfang in meiner Gegend ist super damit.

Vom Klang her, macht der Pioneer ne sehr gut Figur. Ein Quantensprung gegenüber dem original Chorus II Radio. Der Einbau hat sich somit gelohnt. Der Klang ist viel lebendiger und voluminöser als vorher. Durch die vielen Einstellungsmöglichkeiten kann man den Sound auf seine Bedürfnisse anpassen. Für meine Zwecke reicht es. DAB und MP3 hören. Dazu noch Spotify und Navigation möglich. Display ist ja das Smartphone. ;-)
Wo ich allerdings ein Problem hatte/habe, ist mit der FLAC Unterstützung. Habe einige CDs bei mir zu Hause gerippt, aber die wurden nicht erkannt vom Pioneer. Neu gerippt, war es kein Problem. An was es gelegen hat, kann ich euch nicht sagen.

VG
Christian
Für diesen Beitrag von McBrandy bedankte sich:
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, dass die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist. (Stanislow Jerzy Lec)

#11

Beitrag von carolite »

Danke für die Rückmeldung, dann kann ich dieses Gerät bei meinem zukünftigen Upgrade auf jeden Fall in die Auswahl mit aufnehmen. Dann weiterhin viel Spaß mit deinem tadellosen Scheunenfund!
Für diesen Beitrag von carolite bedankte sich:
Grüße vom Michi
"es liegt in der Natur des Homo Audiophilensis stets nach noch ein bisschen besser zu streben."
Kino: Marantz 1609 5.1, Samsung BD, FireTV 4k, Epson FHD Beamer auf 100 Zoll LW, ELAC Unifi 2.0 Front+Center, Wharfedale Bi-Pole, Nubert AW7
WZ: Wiim Mini/Sony CDP->Antimode X2->MuFi M3i->ELAC UFR52
SZ: FiiO DAC->ATM35->NAD C352->nuWave 35

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Car-HiFi“