[Unterstützung] Können Frequenzweichen kaputt gehen?

Vom BluRay Player über AV-Receiver bis zur Vorstufe & Sat-Anlage

Moderator: Stefan.S

Antworten

Themenstarter
DevFelix
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 10
Registriert: 8. Jul 2022 00:28
Wohnort: Neuenkirchen
Firma: /
Hat sich bedankt: 7 Mal

#1

Beitrag 19. Jul 2022 20:06

Guten Tag,
für mein Projekt brauch ich eine Frequenzweiche, welche ins Rack passt.
Da hab ich auch eine gefunden, welche mir aber neu ein bisschen zu teuer ist.
Auf Kleinanzeigen bin ich auf das gleiche Modell für weniger Geld gestoßen. Optisch sieht es super aus.

Die Frage ist: Kann der Vorbesitzer die irgendwie kaputt geschossen haben oder sollte ich mir da keine Gedanken machen?

LG

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Felidae
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 68
Registriert: 13. Aug 2008 19:01
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#2

Beitrag 19. Jul 2022 21:41

Servus,

ohne zu wissen um was es sich bei der Frequenzweiche genau handelt - grundsätzlich kann alles kaputt gehen.

Grüße

Benutzeravatar

ronnyk
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 144
Registriert: 15. Jul 2018 08:15
Wohnort: Hondingen
Firma: DJR Pro-Audio
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#3

Beitrag 19. Jul 2022 23:18

Ich hatte bei günstigen Frequenzweichen bisher immer nur gebrochene Lötstellen oder Kondensatoren die ihre Werte verloren hatten. Bei verfärbten Spulen ist Vorsicht geboten und würde davon dringend Abraten.

Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 8342
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau Ulmbach
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 249 Mal
Danksagung erhalten: 670 Mal
Kontaktdaten:

#4

Beitrag 20. Jul 2022 01:45

@ronnyk
Ich denke er geht von Aktivweichen aus ;)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst (Tontechniker FH) | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

ronnyk
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 144
Registriert: 15. Jul 2018 08:15
Wohnort: Hondingen
Firma: DJR Pro-Audio
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

#5

Beitrag 20. Jul 2022 15:58

Jobsti hat geschrieben:
20. Jul 2022 01:45
@ronnyk
Ich denke er geht von Aktivweichen aus ;)
Ups, die gibts ja auch noch... :lol2:

Ältere Geräte neigen an den Potis zu kratzen oder Schalter haben mal Kontaktschwierigkeiten, soweit sind diese Geräte aber Pflegeleicht. Wirklich was kaputt gehen kann meines Wissens oft beim Betrieb an Stromaggregaten wenn die Geräte nicht gegen Spannungsspitzen abgesichert sind.


Themenstarter
DevFelix
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 10
Registriert: 8. Jul 2022 00:28
Wohnort: Neuenkirchen
Firma: /
Hat sich bedankt: 7 Mal

#6

Beitrag 20. Jul 2022 22:22

Tut mir leid für die nicht vorhandene Produktbeschreibung.

Es handelt sich um den the t.racks DS 2/4. https://www.thomann.de/de/the_tracks_ds_24.htm

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Technik & Geräte“

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag