Welcher 16 oder 20cm "Kickbass" in gedämmte Tür

Einbau, Audio Systeme, Lösungen & Verkabelung

Moderator: Stefan.S

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
WIMY65
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 1
Registriert: 9. Jul 2021 22:49
Wohnort: Wiesbaden

#1

Beitrag 9. Jul 2021 22:51

Servus,

für meinen Golf 5, welcher mit werkseitigem 3 Wege System ausgeliefert wurde, suche ich noch nach einem Kickbass, welcher in das Türvolumen ohne Doorboard oder GFK spielen soll.

Werkseitig sind verbaut ein 20mm Hochtöner, 10cm Mitteltöner und 20cm Tieftöner.
25mm Hochtöner und 10cm Mitteltöner wurden bereits verbaut.
Zudem wurde das Türblech von innen und außen mit Alubutyl gedämmt. Die Türpappe von innen ebenfalls mit Alubutyl und einer Dämmmatte.

Akkustisch hört sich das ganze schonmal richtig fett an, allerdings fehlt mir hier deutliche unterstützung im Frequenzbereich 60 bis ca. 150-200Hz.
Im Kofferraum werkelt ein ESX QXE15D2, der von 25 bis 65Hz spielt. Geiles Teil!
Der 10cm Mitteltöner spielt erst ab 100Hz effektiv, weshalb ich hier schon ein Loch von 65 bis 100Hz habe. Allerdings fügt der Mitteltöner sich "unten rum" auch nur dezent ein, weshalb ich hier von dem 20er oder 16er unterstützung brauche.

Leistungstechnisch für den 20er oder 16er bin ich noch flexibel, da noch keine Endstufe vorhanden.
In der Einbautiefe bin ich allerdings bis 85mm eingeschränkt.
Preislich sollte einer bei etwa 80€ liegen.

Nochmal zum Lautsprecher für den Türeinbau...
Welche empfehlen sich hierfür eigentlich generell? Free Air?
Die Türen sind zwar so gut wie nur möglich gedämmt und abgedichtet, nur hat man bei einer Tür im Vergleich zu einem Geschlossenen Gehäuse eben kein 100% Dichtes Gehäuse.
Wie viel "Gehäuse" Volumen hat man in etwa in einer Tür? 20 Liter?

Im Prinzip geht es mir hier um einen "Kickbass", 20 oder 16cm, 85mm Einbautiefe, spielend von 60 bis etwa 150-200Hz, mit Einbau in die gedämmten vorderen Türen.

Wäre hier über hilfreiches und konstruktives Feedback seeeehr dankbar!

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Car-HiFi“