Lautsprecherschutzhülle wasserabweisend aber nicht Funktions

Allgemeine Diskussion zum Thema HiFi, auch Raumakustik

Moderator: Stefan.S

Antworten

Themenstarter
Itziech
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2013 21:15

#1

Beitrag 7. Jan 2015 17:43

Hallo zusammen,
ich bin jetzt soweit mit meiner Anlage, möchte sie aber gerne drausen auch betreiben.
Im guten alten Deutschland regnet is leider doch sehr oft, also suche ich ein Material aus dem ich eine Schutzhölle für die Lautsprecher bauen kann, die gegen Regen schützt aber den Klang nicht einschränkt.

Habt ihr da Erfahrungen?

Mfg
DJ Fric

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

hitower78
Inventar
Inventar
Status: Online
Beiträge: 1690
Registriert: 15. Mai 2010 17:12
Danksagung erhalten: 2 Mal

#2

Beitrag 7. Jan 2015 22:52

Hi
Feine Gitter und dicker Frontschaum reichen meistens vorne. evtl ne 2. Lage schaum drauf. Ich kenn schutzhüllen die haben hinten eine art Dach über dem Speakon. Beim Loskletten dieser Öffnung zieht sich seitlich noch stoff hoch. Das sollte reichen.

Bei extremen Regen holt man sie doch eh rein oder kauft Jahrmarktboxen...

Gruß
daniel
Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Hamburg...
im Bau: 15" "China-Sub, Delta-10 Top"
Planung: 18" Sub (18PS76), Amps auf L25D Basis, und und und...
Beruflich: ...nun auch noch mit 30000Ansilumen in 4K


tthorsten
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1589
Registriert: 27. Sep 2007 09:57

#3

Beitrag 8. Jan 2015 09:33

hier wird dir geholfen

http://www.protection-cover.de/regenschutz-nanotec.html

Massanfertigung und bezahlbar - Made in Germany


juZe2k
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 127
Registriert: 17. Jun 2014 14:16

#4

Beitrag 8. Jan 2015 16:10

Wieviel Geld zahlen dir die Balds eigentlich für die permanente Werbung??

@ Topic: Ich habe mich auch schon öfter nach Schutzhüllen für meine Lautsprecher umgesehen, konnte aber nichts zufriedenstellendes finden welches dann noch bezahlbar ist.
Ich frage mich auch immer wieder, wie die großen Veranstaltungsfirmen ihr Zeug schützen, bzw. wie eben nicht.. Auf der Nature One in diesem Jahr wieder beobachten können, dass es scheinbar niemanden interessiert oder das Material aber tatsächlich so robust ist. Stundenlanger Starkregen und kaum ein Lautsprecher war abgedeckt. Selbst die Lampen die mit irgendwelchen Hüllen überdeckt waren haben reihenweise ihren Dienst beendet :D Scheinbar eine kulante Versicherung ;)


tthorsten
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1589
Registriert: 27. Sep 2007 09:57

#5

Beitrag 8. Jan 2015 16:24

kkkkkkkkkkkk
Zuletzt geändert von tthorsten am 9. Jan 2015 08:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

hitower78
Inventar
Inventar
Status: Online
Beiträge: 1690
Registriert: 15. Mai 2010 17:12
Danksagung erhalten: 2 Mal

#6

Beitrag 8. Jan 2015 17:22

Hi
Suche dir in deiner Nähe einen der ZELTE und PLANEN macht! Der Kann schweißen, solch Zeltfolien nähen und sie auch mit Klett oder Drucknöpfen versehen!
Leider werden Kleinserien meistens teuer. Wenns Bausätze vom Jobst sind könntest ja mal rumfragen wer was wie will...

Gruß
Daniel
Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Hamburg...
im Bau: 15" "China-Sub, Delta-10 Top"
Planung: 18" Sub (18PS76), Amps auf L25D Basis, und und und...
Beruflich: ...nun auch noch mit 30000Ansilumen in 4K


NaXiC
Kabelträger
Status: Offline
Beiträge: 46
Registriert: 27. Jul 2014 20:36

#7

Beitrag 8. Jan 2015 18:48

Moin
Ich würde wetterfeste Speakons nehmen & dazu einen etwas dickeren Schaumstoff vor die Front, das sollte eigentlich reichen.
An sonsten kannst du auch zu Segelmachern gehen, die machen sowas auch ;)

Grüße


Pascal
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 77
Registriert: 22. Mai 2012 23:21

#8

Beitrag 8. Jan 2015 23:32

http://www.extremtextil.de
dakanste dir selber was zusammen nähen takern kleben wi auch immer ich habe immer strechfolie drumgewickelt ( auser vorne )
:toptop:

Benutzeravatar

Peter77
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 1
Registriert: 16. Jun 2015 18:38

#9

Beitrag 16. Jun 2015 18:46

Eine gute Lösung finde ich die beschichteten Bespannstoffe von Akustikstoff.com:

http://www.akustikstoff.com/Akustikstof ... ::117.html

Grüße aus der Schweiz :D

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Allgemein, Tratschecke & (Raum-)Akustik“