Suche Alternative zu LD Stinger 12 (LDEB112)

PA Lautsprecher, dazugehörige Setups und ganze Systeme

Moderatoren: mich0701, Lars H

Antworten

Themenstarter
TomTo
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 222
Registriert: 6. Dez 2013 21:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#1

Beitrag 30. Okt 2017 10:25

Einen wunderschönen guten Morgen in die Runde,

kurz und knapp beschrieben suche ich zwei 12" Topteile die deutlich lauter als die bisherigen LD Stinger 12 spielen und sich an ein 15" Tappedhorn ankoppelt lassen.
Zu dem Horn wird der User "Hottendotten" demnächst noch einen eigenen Bericht verfassen. Hier der Link!
forum.jpg
Kurzum: Zwei Stück der Bässe sind echt laut und brauchen ein potentes Topteil, welches man bei 120Hz ankoppeln kann.

Bei dem LD Topteil ist mir der Hochton leider etwas zu schwach. Die Grenze zwischen "es fängt an Spaß zu machen" und "Übersteuern" ist leider nur sehr gering!
Bis auf das es sich um einen 1" BMS Treiber handelt kann man leider nichts dazu heraus finden.

Meint Ihr das ein JLsat12 hier die richtige Wahl wäre?
Was könnt Ihr zur Achat 112 sagen?
Ich habe es mal testweise mit einer db Opera Live 405 getestet. Die macht deutlich mehr Dampf und passt perfekt zum System. Nur möchte ich keinen Plastikbomber und lieber eine kleinere 12" Variante.

Ob nun Selbstbau oder ein fertiges Produkt von der Stange ist mir dabei egal. Nur möchte ich ganz gerne einen fertigen Lautsprecher haben, bevorzugt vom Gebrauchtmarkt im Preisbereich <600€/Paar.
Passiv ohne Modul!

Ich bin für jeden eurer Tipps dankbar!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Severin Pütz
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1400
Registriert: 21. Nov 2008 01:41

#2

Beitrag 30. Okt 2017 18:26

Die achat 112m vorallem mit der Mod Weiche wird dich zufrieden stellen und im Pegel eine deutliche Steigerung sein, die lmt ist nicht lauter.


Themenstarter
TomTo
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 222
Registriert: 6. Dez 2013 21:33
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

#3

Beitrag 30. Okt 2017 20:14

Das hat der Herr Kollege sogar noch übrig und wird am Freitag getestet :catch:

Vielen Dank Dir! So kann ich beruhigt die Testwiese aufbauen :)


BERND_S
Gewerblicher Teilnehmer
Gewerblicher Teilnehmer
Status: Offline
Beiträge: 1654
Registriert: 2. Feb 2008 19:22
Firma: BS-TEK

#4

Beitrag 30. Okt 2017 20:48

Bitte unbedingt mit Mod-Weiche!

Gruß,
Bernd


Severin Pütz
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1400
Registriert: 21. Nov 2008 01:41

#5

Beitrag 30. Okt 2017 20:52

Hatte die lmt sowie die achat mod und die achat ist fürs Geld richtig laut und klanglich absolut ok.
Mit Mod Weiche schier endlose Reserven im Hochton.
Viel Spass beim testen, denke dir wird die Entscheidung leicht fallen :D

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Lautsprecher & Systeme“