FR Box für Power HiFi 8,10, oder 12"

Diskussion & Fragen rund um Projekte & Produkte
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Diego Dee
Audio-Nerd
Status: Offline
Beiträge: 732
Registriert: 3. Okt 2008 21:42
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#1

Beitrag 27. Mai 2021 22:06

Ich bin scharf darauf mir dieses Jahr noch ne nette FR-Kiste fürs Wohnzimmer zu bauen.
8,10 oder 12" ist relativ egal, nur 15" eher nicht weil zu groß.
Die Kiste sollte nicht zu trötig vom Horn her klingen, eher wie sattes Power HiFi und ansonsten relativ griffig vom Bass her und gute Mitten.
Preislich darf die Kiste ein bissel was kosten, guter Sound ist wichtig.

Bevorzugtes Musikmaterial ist hauptsächlich Pop, Rock (kein HM), Singer/Songwriter.
Angesteuert wird mit meinem HiFi Verstärker und der kann max. 100W/8Ohm, dürfte also lockerst ausreichen.

Da ich hier schon längere Zeit eher wenig reinschaue bin ich momentan nicht up to date was es an aktuellen Kisten gibt die in Frage kommen würden.
Da ich nach wie vor ein Fan von Jobstis Kisten bin sollte es möglichst ne Jobsti Kiste sein.

Da war doch mal vor einigen Jahren eine 12" Forenbox am Start, wäre die evtl. interessant oder gibt es zwischenzeitlich was besseres?

Nix Akku, nix USB, klassischer Speakon und gut ist.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7908
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal
Kontaktdaten:

#2

Beitrag 28. Mai 2021 11:49

Gude,

also die 8" Fullrange dauert noch ne Weile, 12" Fullrange muss ich mir mal notieren dass ich dran denke ;)
Momentan mache ich viel HiFi und da sollte was für dich dabei sein.

Vor einiger Zeit kam ne Sica-Lieferung, daraus wird gemacht:
5"/Kalotte Abhöre
8"/Kalotte HiFi Box
10"/Horn Power-HiFi

Die Power-HiFi gehe ich zuerst an.

Was noch ansteht, ist ne eher günstigere Kiste mit SB Acoustics und dem Dynavox AMT1.
Ob's der 5" oder 8" wird, muss ich noch schauen.


Bestückung zeige ich dir mal ;)
sica1.jpg
sica2.jpg
scanspeak.jpg
amt1.jpg
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


Birdman
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 86
Registriert: 22. Okt 2017 17:30
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#3

Beitrag 28. Mai 2021 12:49

Diego Dee hat geschrieben:
27. Mai 2021 22:06
Ich bin scharf darauf mir dieses Jahr noch ne nette FR-Kiste fürs Wohnzimmer zu bauen.
8,10 oder 12" ist relativ egal, nur 15" eher nicht weil zu groß.
Die Kiste sollte nicht zu trötig vom Horn her klingen, eher wie sattes Power HiFi und ansonsten relativ griffig vom Bass her und gute Mitten.
Preislich darf die Kiste ein bissel was kosten, guter Sound ist wichtig.
Hi,

gibt es zwingende Gründe, auf eine FR-Kiste zu setzen (Platzprobleme)? M.E. macht das einfach nicht so viel Spaß, wie ein 2.2 System und man ist mit DSP dazu noch klanglich flexibel. Ich selbst betreibe momentan in meinem Büro folgendes System:
- 2 x EV S1503
- 4 x X!Max BR15ex
- T.Amp Quadro 500 DSP
- Klark Teknik DW 20BR

2021-05-28 09.36.40.jpg
2021-05-28 09.36.30.jpg
2021-05-28 09.36.20.jpg

Klar, totaler overkill. Aber Vermietung ist momentan schwierig und bevors im Keller steht...
Zumal ich es zuvor nur mit den S1503 versucht habe (die habe ich vor etlichen Jahren günstig abgestaubt, zumindest die TT wurden gereconed) und das war im Bass einfach zu wenig (F3 bei wohl ca. 65hz).
Zumal ich zwingend einen EQ in der Kette haben wollen würde. Mit dem Zweiband-EQ der Hifi-Vollverstärker wird man vermutlich nicht wirklich glücklich. Gerade zuhause ist es doch ganz nett, wenn wenn man den Klang noch an die eigenen Vorlieben anpassen kann.

Wenn wieder vermietet werden kann, werde ich für mein Büro auf 2.2. System umstellen:
- 2 x the box pro Achat 204
- 2 x Scan Speak 30 W 4558 T00 in 50l CB

Den T.Amp Quadro 500 DSP werde ich weiter verwenden. Das Teil ist wirklich leise, bringt alles mit was man zuhause braucht und ist dazu noch erschwinglich!

Evtl. auch mal auf dem Gebrauchtwarenmarkt umsehen. Da wird Equipment momentan verschleudert...

Nur als Gedankenanstoss...

Gruß
Birdman


amerika1110
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 163
Registriert: 23. Nov 2013 17:17
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#4

Beitrag 28. Mai 2021 16:34

Wenn Du Dir dazu noch einen stabilen Bügel bastelst, kannste das ganze auch als Kopfhörer nutzen. Wenn dann die Trommelfelle Mittenkopfs zusammen schlagen, ist es laut genug. Tschuldigung, der mußte sein.

Benutzeravatar

Themenstarter
Diego Dee
Audio-Nerd
Status: Offline
Beiträge: 732
Registriert: 3. Okt 2008 21:42
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#5

Beitrag 28. Mai 2021 17:07

Also, ich weiß schon, daß ein 2.2 System der Oberknaller ist.

Der weitere Zweck der Kisten außer Spaßbeschallung im WZ ist, daß ich die Dinger mal im Wohnmobil mitnehme (Beschallung im Transporter
also quasi als Car HiFi) und aufm Campingplatz auch mal ein bisschen gute Laune verbreiten kann.
Vor allem als Car HiFi wäre das 2.2. doch bissel over ;)
Zuhause kann ich die FR Kisten zur Not ins Eck quetschen um mehr Rumms untenrum rauszuschinden.

Da ich früher mal die MT 181 (mit dem Carbon RCF) gehabt habe und die mir schon gut gefallen haben warte ich seit einiger Zeit auf
eine noch weitere Verbesserung der 8" FR Kiste.
Wie Jobsti selber schreibt dauert es aber noch.

Nun hab ich mir überlegt, daß ne ordentlich gemachte 8" FR Kiste von der Größe her zwar am geeignetsten wäre, aber mir dauert das zu lange.
Deshalb suche ich eine eventuelle Alternative im 10" oder 12" Format.
Die sind zwar ein bissel größer, dürften allerdings bei entsprechender Abstimmung auch dickeren Sound verbreiten.

Ich habe damals die Forenbox (12") bei Jobsti gehört wärend sie entstanden ist, ich weiß nicht mehr ob er diese noch weiter verbessert hat
oder wie der Stand der Dinge heute ist.
Die hat sich aus meiner Erinnerung ordentlich angehört.

@ Jobsti: wenn du nen 12" Power HiFi Top basteln solltest (oder auch ne 10") bin ich brennendst daran interessiert.
Wenn du für Power HiFi die AMT Hochtöner verwendest wäre das bestimmt ne feine Sache weil die Dinger klingen wenn sie gut sind einfach klasse.



@ Birdman

Bei deinem Setup bekommt das Thema Raummoden einen ganz neuen Geschmack :D (der musste auch sein)


Birdman
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 86
Registriert: 22. Okt 2017 17:30
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

#6

Beitrag 28. Mai 2021 19:33

amerika1110 hat geschrieben:
28. Mai 2021 16:34
Wenn Du Dir dazu noch einen stabilen Bügel bastelst, kannste das ganze auch als Kopfhörer nutzen. Wenn dann die Trommelfelle Mittenkopfs zusammen schlagen, ist es laut genug. Tschuldigung, der mußte sein.
Nicht nur Bildchen gucken, auch Text lesen... :rolleye:

Diego Dee hat geschrieben:
28. Mai 2021 17:07
@ Birdman

Bei deinem Setup bekommt das Thema Raummoden einen ganz neuen Geschmack :D (der musste auch sein)
Ja, Zahnlücke und Monostack ist halt, siehe Bild, eher schwierig. Und für DBA reichen die Kisten nicht aus.
Aber danke für den grandiosen Hinweis!

Gruß
Birdman

Benutzeravatar

ronnyk
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 120
Registriert: 15. Jul 2018 08:15
Wohnort: Hondingen
Firma: DJR Pro-Audio
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

#7

Beitrag 29. Mai 2021 15:48

Ich werfe mal für Power-Hifi die Beyma-Chassis ins Rennen, leider haben sie aktuell keine Hifi-Bauvorschläge mehr.
Die Fostex sind nach wie vor erstklassige Lautsprecher, wie gut diese heute aber Power-Hifi können kann ich nicht beantworten.
Auch schonmal bei Teufel reingeschaut ? https://teufel.de/power-hifi-105890000

Benutzeravatar

Themenstarter
Diego Dee
Audio-Nerd
Status: Offline
Beiträge: 732
Registriert: 3. Okt 2008 21:42
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#8

Beitrag 29. Mai 2021 17:20

Ja, dieses Stack von Teufel hab ich auch schon gesehen.

Wie gesagt es muss ne relativ kompakte FR Kiste sein.
2.2. System ist raus.

Benutzeravatar

Themenstarter
Diego Dee
Audio-Nerd
Status: Offline
Beiträge: 732
Registriert: 3. Okt 2008 21:42
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#9

Beitrag 10. Jun 2021 07:11

@Jobsti

Tauchen die Power HiFi Kisten später mal im Shop unter HiFi auf oder gibt es dann eine weitere
Kategorie, Power HiFi eben?

Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7908
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 431 Mal
Kontaktdaten:

#10

Beitrag 10. Jun 2021 10:13

Die werden unter HiFi gelistet sein.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

Themenstarter
Diego Dee
Audio-Nerd
Status: Offline
Beiträge: 732
Registriert: 3. Okt 2008 21:42
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#11

Beitrag 10. Jun 2021 18:33

Was ist den eigentlich aus der 12" Forenbox geworden?

Gibt es die noch?


Partybeschallung
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 145
Registriert: 26. Okt 2017 10:52
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

#12

Beitrag 11. Jun 2021 13:57

LF-Sat12

So richtig Fullrange war aber nur die LF-Sat15 v2, die LF-Sat12 muss man per EQ anstupsen.
Grüße
Andreas


Ernst
Audio-Nerd
Status: Offline
Beiträge: 748
Registriert: 3. Nov 2008 16:36
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

#13

Beitrag 11. Jun 2021 14:26

Die 12' Forenbox mit Kappalite war ernsthaft Fullrange-Tauglich... ist aber nie ganz fertig geworden. Vielleicht auch weil sich der Preis vom Kappalite verdoppelt hat.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten“