[Unterstützung] JL-SAT10 - Messungen vergleichen?

Diskussion & Fragen rund um Projekte & Produkte
Antworten

#1

Beitrag 18. Okt 2022 22:33

Hallo zusammen,
ich habe meine JL-SAT10 fertig und würde gerne wissen ob sich mein Frequenzverlauf mit dem von Jobst deckt. Leider erreiche ich Jobsti nicht mehr... Ich habe das Gefühl, dass mein Verlauf grob anders als der damals abgebildete auf der Homepage ist.

Vielleicht habe ich auch etwas an der Weiche verbaselt, denn die Intertechnik Bauteile habe ich selber organisiert. Der Chat mit Jobsti war seiner Zeit eigentlich hervorragend und so hab ich mich erstmal an die Beschaffung aller Chassis gemacht.
Einkaufsliste:
2x RCF N350
2x RCF H100 Horn
2x Eminence Delta 10

Ich wollte gerade zum Kauf der Weiche übergehen (weil endlich alle Chassis da), da wurde der Shop geschlossen. Auch Jobsti war nicht mehr über Messenger erreichbar :(

In einer FB Gruppe hat sich jemand bereit erklärt mir mit den Plänen auszuhelfen, und so konnte ich erkennen welche Teile "exakt" zum Einsatz kommen. Ergo alles bestellt, fertig gestellt und Probegehört.

Als Messequipmet kommt das UMIK-1 zum Einsatz. Vom Gefühl her im Hochton zu aufdringlich (zu laut) und der Tieftöner zu leise oder als ob da etwas fehlt... Sie kommen bei mir ausschließlich als TOP zum einsatz.
Messabstand 50cm mittig zur Schallwand (Sorry da war noch ein XOver für einen SUB aktiv)
Vielleicht kann sich das ja mal jemand genauer ansehen (PN) ob es zb Fehler in meiner Weiche gibt...
[ externes Bild ]

Kann es sein, dass sich der Eminence Delta 10 im laufe der Zeit "verändert/entwickelt" hat also nicht mehr der ist, mit dem Jobsti damals die Kiste entwickelt hat?

Ich hab demnächst die erste VA damit und will nix unnötig kaputt machen :lol2:


Gerne würde ich Jobsti trotzdem für seine Entwicklung bezahlen, jedoch meldet dieser sich überhaupt nicht mehr...(Falls du das hier ließt, dann melde dich bei mir)

Vielen Dank

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

#2

Beitrag 18. Okt 2022 22:44

Joa bin etwas mit dem Umbau der Websiten, Shop, Wawi usw. beschäftigt. (Und war dazu noch ne Weile krank im Bett)
dan0ne hat geschrieben:
18. Okt 2022 22:33
Vom Gefühl her im Hochton zu aufdringlich (zu laut) und der Tieftöner zu leise oder als ob da etwas fehlt
Die Messung schaut aus, als wäre der Delta leiser, oder der N350 lauter geworden.
Deine Beschreibung klingt aber genau anders herum.
Den N350 und Delta hast du jeweils aber schon in 8 Ohm?

Schicke mir doch mal per PN oder Discord ein Bild deiner Weiche von oben und unten.


Bei der Größe vom Topteil solltest du mindestens 1 Meter Messabstand nehmen, als auch das Mikro von der Höhe zwischen Horn und TMT positionieren.

PS:
Da das JL-Sat10 gerade als V2 rauskommen sollte, kann ich sagen, dass sich am Delta wenig bis nix getan hat, die alte Schaltung hat sich hier noch passend gemessen.
Das V3 kommt jetzt mit Lavoce und Faital.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst (Tontechniker FH) | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

#3

Beitrag 19. Okt 2022 22:19

Hi, Sie haben Post…
Das finde ich auch seltsam, vom Gefühl her ist der HT lauter aber in einer Messung genau anders herum…

Leider verstehe ich es nicht in einer PN ein Bild anzuhängen. Es gibt kein Button dafür.
Hatte dir dann versucht ein Album zu senden (Link) aber da meckert das System über die URL… (obwohl URL Klammer genutzt) hab also ein Paar Leerzeichen dazwischen gesetzt.

Wenn es das Wetter zu lässt, versuche ich eine weitere Messung im Freien mit 1m Abstand.

Ja alle Chassis in 8Ohm!

LG

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten“

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag