JAST-63b JAST-212

Diskussion & Fragen rund um Projekte & Produkte
Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
moritzd
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 2
Registriert: 4. Dez 2011 11:07

#1

Beitrag 5. Dez 2011 10:32

Liebe Forengemeinde,

ich interessiere mich schon seit längerer Zeit für den Selbstbau eines Monitoring Systems. Ich lege sehr hohen Wert auf klare Klangwiedergabe und benötige des System desweiteren zum privaten Auflegen.

Ich wollte daher nachfragen, welche Informationen über die JAST Monitore / Bass schon bekannt sind und wann diese voraussichtlich fertig entwickelt sein werden. Die Forumssuche läuft leider ins leere und auch der Suchbegriff "Monitor" kommt zu häufig vor.

Ich würde mich sehr über ein paar Informationen und evtl. auch schon eine grobe Preisübersicht freuen.

Vielen Dank schon mal.

Moritz

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

wiesel77
Mischer
Status: Offline
Beiträge: 929
Registriert: 28. Jun 2010 01:14
Hat sich bedankt: 4 Mal

#2

Beitrag 5. Dez 2011 10:37

die anfrage ist ein scherz, oder?

viewtopic.php?f=9&t=3017

gelesen?

woher sollen wir Infos bekommen wenn der Entwickler selber erst plant?

Gruß

Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7011
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

#3

Beitrag 5. Dez 2011 13:07

Moin,

also bisher gibt's folgende Infos:

- Das komplette System wird geschlossene Bauweise haben.
- Monitore werden 8" Kevlar-Membran von Monacor, Höchtöner echte 3" Bändchen von Fountek samt Horn davor.
- Subwoofer wird 2x12", ebenfalls mit Monacor Kevlar und CB.

Primär ausgelegt für:
- Vollaktiv per Apart Amps + ggf. Moancor Controller

Sekundär:
- Passiv getrennte Monitore, Bass muss dennoch aktiv angekoppelt werden, ggf. auch per Aktivmodul we'll see.

Preislich siedelt sich das ganze garnetmal so teuer an, dafür kostets eben Amps + Controller und sehr genaues Arbeiten, oder direkt CNC Bausätze mit dazu nehmen.
Wie teuer die passive Version wird, werden wir sehen, sollte aber net viel mehr sein, ggf. 50-100€ mehr pro Monitor.

Wann sie fertig sind: When it's done.... grob Februar/März.
Chassis liegen schon alle hier, Proto Gehäuse müssen noch gefräst werden, Amps + Controller geordert, dann geht's los.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


kikki (m)
Stagehand
Status: Offline
Beiträge: 322
Registriert: 4. Apr 2008 19:22

#4

Beitrag 5. Dez 2011 13:20

Wenn ich mal kurz hier wildern darf: Ich habe die Behringer 3031A Truth und würde gerne noch eine Basserweiterung haben. Da sollten sich deine geplanten Subs dann auch gut eignen oder Jobsti? CB kommt mir da eigentlich auch sehr gelegen.

Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7011
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

#5

Beitrag 5. Dez 2011 13:38

Ja ich denke schon.
Kommt halt immer darauf an, wie präzise man das ganze System haben will.
Prinzipiell sollte es aber kein Problem sein.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


Monodome
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1654
Registriert: 6. Jun 2008 22:29

#6

Beitrag 5. Dez 2011 14:08

Das klingt gut ;-)

Benutzeravatar

Themenstarter
moritzd
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 2
Registriert: 4. Dez 2011 11:07

#7

Beitrag 6. Dez 2011 16:39

Die Anfrage war absolut kein Scherz. Ich konnte nicht herausfinden wie weit die Entwicklung fortgeschritten ist und wollte daher nach zusätzlichen Informationen bitten.

Vielen Dank für die zügigen Antworten. Ich sehe, dass ich mich wohl noch etwas gedulden muss, bis ich mit diesem Projekt beginnen kann. Gut, dass ich ohnehin momentan nicht ganz so viel Zeit habe.

Vielen Dank und bis bald!


tthorsten
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1589
Registriert: 27. Sep 2007 09:57

#8

Beitrag 6. Dez 2011 19:28

kauf doch was aktives von jeglicher firma bei thomann studio monitores sind doch so günstig geworden selbst die kleinen klein und hummel jetzt neumann dinger sind doch erschwinglich

Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7011
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Kontaktdaten:

#9

Beitrag 6. Dez 2011 19:45

Und wie immer und überall wird nun die Selbstbau vs. Fertig-kaufen Diskussion losgetreten.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Spende | Du magst mir was spenden? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Benutzeravatar

houns@work
Audio-Nerd
Status: Offline
Beiträge: 740
Registriert: 5. Okt 2010 13:11
Hat sich bedankt: 1 Mal

#10

Beitrag 7. Dez 2011 12:50

:D
Wer Schmetterlinge lachen hört,
der weiß wie Wolken riechen!

Benutzeravatar

DJmRek
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 3
Registriert: 19. Aug 2014 07:58

#11

Beitrag 23. Jun 2015 11:19

Hm die JAST's stehen zwar auf der Webseite aber ohne Daten? Folgen die noch? Würd sie gern mal bauen ;)

Benutzeravatar

oxxe
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 3
Registriert: 18. Sep 2015 19:23

#12

Beitrag 4. Apr 2017 11:16

Hey Leute,

wie sieht es denn aus mit den Monitoren? Ich wäre sehr an dem Sub interessiert..

Vielen Dank im Voraus!

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Diskussion und Fragen zu Jobst Produkten“