LBB118 mit RCF LF18G401

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten

Themenstarter
xblutbadrachex
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 29
Registriert: 4. Feb 2015 18:03

Frage

#1

Beitrag 28. Mär 2018 21:34

Hallo alle zusammen,
ich habe 4 der oben genannten Treiber und bin mir unschlüssig welches Gehäuse ich bauen soll,
leider bin ich ein wenig beschränkt da meine handwerklichen Fähigkeiten wenn es um Hornkunstrukte geht oder Schrägen sägen etc. fragwürdig sind.
Daher wäre mir eine simple Bauweise lieber, ganz normal Bassreflex - Da ist mir das LBB118 ins Auge gefallen, das könnte ich selbst mit meinen 2 linken Händen zu Stande bringen.
Bietet vernünftig Tiefgang und vom Pegel her auch nicht zu verachten, nur stelle ich mir die Frage ob der LF18G401 darin taugt? Kenne mich nur mit ein Hornresp ein wenig aus, aber zum BR simulieren bin ich irgendwie zu blöd für :D
Natürlich gibt es schon 800 andere Threads welches Gehäuse man für den Lautsprecher bauen kann, mir ist es jedoch wichtig dass es halbwegs einfach zu bauen ist.
Habe die Treiber derzeit im MTL46, Pegel ok, Tiefgang naja - Sound geht so. Deswegen wollte ich es mal mit einer anderen Kiste probieren.

Amping wird eine Pronomic VLA3500.

Freue mich auf eure Antworten.
LG

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

JoniL2000
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 12
Registriert: 20. Jul 2017 21:17

#2

Beitrag 29. Mär 2018 01:14

Moin,
laut meiner Berechnung (keine Ahnung ob die stimmen) ist das Gehäuse des LBB 118 viel zu groß für den LF18G401. Du könntest doch den JM-sub18n auch ohne die Eckports, ähnlich wie der LBB 118 bauen. Dies mit 8cm Port höhe und 27cm länge.

LG

Benutzeravatar

zockerne
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 229
Registriert: 18. Mär 2016 22:15
Danksagung erhalten: 5 Mal

#3

Beitrag 29. Mär 2018 02:57

Hallöle,

Ich würds mal so versuchen:

[ externes Bild ]
Die Pappe braucht wirklich wenig Volumen, LBB118 wäre eher nichts. Mit Absicht etwas tiefer getuned, damits auch auf jeden Fall anders klingt als die MTL :) Gerne noch Griffschalen usw. rein je nach Geschmack, bisschen weniger Volumen würde nicht schaden, knallt dann bissl mehr.


Simulation mit Hornresp oben gezeigetr BR vs. MTL46 1w/1m:

[ externes Bild ]

Grau BR, Schwarz MTL46.

Beste Grüße,
Nils
Wenn ich den perfekten Basslautsprecher baue - Ist dieser dann trotzdem suboptimal ?


Themenstarter
xblutbadrachex
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 29
Registriert: 4. Feb 2015 18:03

#4

Beitrag 27. Jul 2018 00:05

Bin am überölegen den LMB118n als Bodenport zu bauen, woher genau weißt du dass 8cm Höhe und 27cm Länge das gleiche Tuning ergeben wie das Eckport Gehäuse?

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Public Address - DIY“