Eighteensound Subwoofer?

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666


Themenstarter
Trick
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 11
Registriert: 23. Mai 2018 11:53
Firma: HM-Events

#29

Beitrag 9. Nov 2018 17:41

Guten Abend zusammen :)

Da warst du doch schneller als ich :) War auf ein sehr aufschlussreicher Tag.
Hatten auf jeden Fall viel Spaß :D

Zu den TF3:

Gekauft haben wir die Kisten anfangs nur wegen des unverschämt guten Angebotes das wir bekommen haben.
Das erste mal Probehören bei uns im Lager nur mit dem Nova Preset war allerdings ernüchternd.... also standen sie einfach nur rum...
Als wir dann mit Frank einen Termin ausgemacht haben hab ich mir gedacht das wäre die perfekte Gelegenheit mal zu schauen ob die Kisten doch was können!

Also eingepackt und auf zu Frank :)
Nach den ersten Messungen war schnell klar das dass Preset nicht so ganz passt :D
Aber nach bereits nach wenigen Versuchen hatten wir ein Topteil! Nicht perfekt aber für die Kurze Zeit war der Unterschied erstaunlich!
Klanglich muss ich Frank recht geben sein Top spiel "runder" und natürlicher!
Aber ich denke für unsere Musik stellt das weniger ein Problem da, trotzdem werden wir uns mal dran machen und Versuchen was man da noch rausholen kann.


Zu den 218-BH:

Als wir ankamen gab lief direkt schon Musik und wir haben natürlich gleich hingehört!
Und was wir gehört haben klang von vornherein super direkt und sauber :)
Nachdem wir mit dem Nova soweit fertig waren ging es dann daran die Nova mit Bässen und unserer Musik zu hören!
Kurz und knapp wir waren wirklich begeistert! Die Kiste klingt super trocken und direkt und spielt ihre Stärken im Bereich Elektronischer Musik gut aus!
Wirklich ein toller Bass wo Preis Leistung stimmt!

Deshalb wird es wohl auch unsere Wahl :)
► Offtopic


Nachdem wir mit dem 218-BH fertig waren haben wir uns noch seinen neuen Bandpass angehört :)
Der hat definitiv auch einen richtig guten Klang und spielt für einen Bandpass auch überraschend direkt.


Jetzt bleibt mir nur hier noch einmal spielen dank zu sagen war ein toller Tag! Hoffe wir wiederholen das :)

PS: Die Tage lade ich meine Bilder auch nochmal hier hoch. Und warne hier schon mal vor unsere Elektro Verkabelung :D


Gruß Tim

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

mobile-club-sounds
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 437
Registriert: 21. Aug 2013 10:13
Firma: mobile-club-sounds
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#30

Beitrag 10. Nov 2018 09:03

@Trick:

oh ja, zeig mal die Mehrfachstecker-Kabelverlängerung :D

hier noch die Messung des 218-BH wie er unter Deiner TF3 controllert war (akustische Trennung 125Hz):
[ externes Bild ]
MfG
Frank




PA-Verleih, DIY, Shop:
https://www.mobile-club-sounds.de


Heini
Gewerblicher Teilnehmer
Gewerblicher Teilnehmer
Status: Offline
Beiträge: 354
Registriert: 26. Aug 2008 21:32
Firma: Toestenklang
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

#31

Beitrag 10. Nov 2018 21:43

Wo kommt bei dem Bass der Buckel bei 200Hz her und bekommt man die Flanke gerade hin?

Benutzeravatar

mobile-club-sounds
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 437
Registriert: 21. Aug 2013 10:13
Firma: mobile-club-sounds
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#32

Beitrag 10. Nov 2018 22:36

Für das Probehören mit der TF3 habe ich nur ein Quick&Dirty Setup mit einem Lowpass gesetzt.
Genau die Messung dessen was da gelaufen ist wollte ich Tim geben.
Mit einem Saugkreis bekommt man die Flanke für ein finales Setup ganz einfach flach, war hierfür aber irrelevant.
MfG
Frank




PA-Verleih, DIY, Shop:
https://www.mobile-club-sounds.de


d-c
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 378
Registriert: 28. Mai 2012 17:35
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#33

Beitrag 11. Nov 2018 12:50

Heini hat geschrieben:Wo kommt bei dem Bass der Buckel bei 200Hz her und bekommt man die Flanke gerade hin?
Sowas kommt meist von einer kleinen Hornladung, sieht man so gut wie immer bei BPH's aber auch bei manchen Hybriden.
Allerdings brauch man einem Buckel bei -20db nicht wirklich beachtung schenken


stoneeh
Knöpfchendreher
Status: Offline
Beiträge: 612
Registriert: 29. Jul 2013 12:54
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

#34

Beitrag 13. Nov 2018 07:01

Ziemlich sicher Portresonanz. Zweiter Tip Gehäuseresonanz. Kann man ja via EQ rausziehen, wenn man sich wirklich einbildet, dass man das bei -20db noch hört.

Benutzeravatar

mobile-club-sounds
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 437
Registriert: 21. Aug 2013 10:13
Firma: mobile-club-sounds
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#35

Beitrag 14. Nov 2018 14:05

stoneeh hat geschrieben:Ziemlich sicher Portresonanz. Zweiter Tip Gehäuseresonanz. Kann man ja via EQ rausziehen, wenn man sich wirklich einbildet, dass man das bei -20db noch hört.

@stoneeh:

Das hat garnicht´s mit einer Portreso zu tun. Wer die Pläne hat sieht, dass hierfür die Ports viel zu kurz sind. Portresos liegen beim 218-BH deutlich höher.
Gehäuseresonanzen sind es auch nicht, Gehäuse sind gut versteift und schon vor 5 Jahren hat Benny messtechnisch bewiesen, dass alles sauber ist.

Es kommt aber durch den Versatz der Chassi zum Ausgang des BR-Port, denn hier liegt die Differenz bei Lambda/2 (230Hz).

Dass das für die Funktion eines Setups "irrelevant" ist hatte ich ja bereits geschrieben.


Man kann sich aber gut vorstellen/ausrechnen was passiert wenn man ein Hybridhorn baut, das eine Hornlänge von deutlich mehr als 1 Meter hat - Diese Reso wandert eben nach unten in den für die Übertragung relevanten Bereich und ist dann nicht mehr zu kaschieren.
MfG
Frank




PA-Verleih, DIY, Shop:
https://www.mobile-club-sounds.de

Benutzeravatar

PA-Service
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 1
Registriert: 11. Jan 2020 13:15
Wohnort: Aschaffenburg
Firma: PA-Service Rickert

#36

Beitrag 11. Jan 2020 13:23

Hallo

Habt ihr euch jetzt schon für einen Bass entschieden?
Ich hab selber 2 nova TF3 und 2 18Sound doppelt18 Bandpässe und ich finde es eine ziemlich gute kombination

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Public Address - DIY“