[Umbau] Ersatzlautsprecher für Tapco 6915

Allgemeine Diskussionen/Fragen zum Thema DIY im Bereich PA

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
lrsound
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 1
Registriert: 9. Feb 2019 12:35
Wohnort: Hamm

#1

Beitrag 9. Feb 2019 12:46

Hallo zusammen,

ich habe derzeit einen defekten Tieftöner von einer "Tapco 6915" Kiste hier liegen.
(Schwingspule schleift, kein Widerstand messbar)

Das Volumen der Kiste liegt bei 60L, es sind zwei BR Ports von 10cm Länge und 7cm Durchmesser vorhanden.

Hat jemand eine Idee, welches Chassis man dort als günstigen Ersatz einbauen könnte?
Leider gibts von Mackie/Tapco nichts mehr an Ersatzteilen.

Habe auch schon etwas geschaut, eventuell könnte der t.box 15-300/8-A passen.
Aber ob der in diesem Gehäuse funktioniert??


Viele Grüße

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

zockerne
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 229
Registriert: 18. Mär 2016 22:15
Danksagung erhalten: 7 Mal

#2

Beitrag 9. Feb 2019 20:13

Gude,

wie in vielen andere Threads zu lesen sind Ersatzchassis, gerade für Topteile, ein sehr schwieriges Thema. zu 99% ist es besser ein Original-Ersatzteil aufzutreiben.
Mit Ersatzchassis muss man sehr wahrscheinlich Weiche und/oder Setup neu machen und alle Lautsprecher die zusammen spielen sollen, ebenso bestücken.

Gruß,
Nils
Wenn ich den perfekten Basslautsprecher baue - Ist dieser dann trotzdem suboptimal ?

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Public Address - DIY“