[Reparatur] Hochtöner eingedrückt

Reparatur, DIY & Umbau von Endstufen, Zuspieler und weiteren Gerätschaften.
Diskussion und Fragen zu Aktivmodulen
Bitte nur DIY, Umbau & Reparatur zu allem was keine Boxen sind.

Moderatoren: Lars H, Deathwish666

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
ckukla
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 2
Registriert: 15. Aug 2022 08:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

DIY

#1

Beitrag 15. Aug 2022 08:49

Hi Leute, es handelt sich dabei bestimmt um einen Klassiker... Leider hat eines meiner Kinder den Mittelteil meines Hochtöners mit dem Finger eingedrückt. Habt ihr da irgendein eine Tipp für mich wie man die Beule wieder hinausziehen kann?

Vielen Dank und lg

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

Big Määääc
Knöpfchendreher
Status: Offline
Beiträge: 697
Registriert: 18. Nov 2010 18:07
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

#2

Beitrag 15. Aug 2022 09:04

Klebeband vorsichtig aufkleben und damit die Beule rausziehen.

VORSICHTIG
nur ein dummes Pferd springt höher als es muß !


Herbie G.
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 8
Registriert: 23. Apr 2021 17:09
Wohnort: Schwaben
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#3

Beitrag 15. Aug 2022 11:02

Staubsauger auf niedrigste Stufe regeln, dann vorsichtig langsam nähern, am besten von der Seite und nicht direkt frontal draufhalten. Am besten geht es mit einem Handstaubsauger

Benutzeravatar

Themenstarter
ckukla
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 2
Registriert: 15. Aug 2022 08:43
Hat sich bedankt: 1 Mal

#4

Beitrag 15. Aug 2022 13:26

Vielen lieben Dank! Das Gewebeband hat tatsächlich super funktioniert!!!


Monkeyhead
Kabelträger
Status: Offline
Beiträge: 44
Registriert: 20. Apr 2010 22:43
Hat sich bedankt: 10 Mal

#5

Beitrag 15. Aug 2022 14:15

Herbie G. hat geschrieben:
15. Aug 2022 11:02
Staubsauger auf niedrigste Stufe regeln, dann vorsichtig langsam nähern, am besten von der Seite und nicht direkt frontal draufhalten. Am besten geht es mit einem Handstaubsauger
Hilfreich ist dabei auch eine Papier- oder Papprolle als Zwischenelement. Wenn der Saugdruck zu stark ist, knickt zuerst diese ein und man kann sie ggf. besser an den Umfang der Staubkappe anpassen.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Elektronik, Geräte, Kabel, Racks - DIY & Reparatur“

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag