RCF 712 ART mk4 beschädigt?

Lautsprecher, Licht & Equipment für Partykeller, Unterwegs und kleinere Installationen (Bar, Bistro, Kneipe)

Moderatoren: Lars H, mich0701

Antworten
Benutzeravatar

Themenstarter
Planck1337
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 5
Registriert: 29. Jun 2020 22:33
Wohnort: Steinfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

#1

Beitrag 24. Sep 2020 03:01

Moin,

ich besitze zwei relativ neue RCF 712 Art MK4. Bis jetzt wurden sie nur auf zwei VA benutzt, kein einziges mal ausgefahren. (Limiter war nie an)

Als ich gestern die Lautsprecher anschließen wollte, hat der eine Lautsprecher (der andere war noch nicht an) ein sehr lautes Störgeräusch von sich gegeben, danach hat es leicht verbrannt gerochen. Die Lautsprecher waren an einen Behringer DCX 2496 angeschlossen, dieser war jedoch ausgeschaltet. (der Stecker war nicht mal drin) Ich kann nicht ausschließen das der Volume Regler des Lautsprechers aufgedreht war, allerdings wenn dann "nur" zur hälfte (auch wenn ich normalerweise drauf achte diesen vorm einschalten runter zu drehen.)

Es hätte gar kein Störgeräusch geben können wenn der Volume Regler komplett runter gedreht gewesen wäre, oder? Ich hab danach die Lautsprecher per einmessen über REW verglichen und es scheint sich nichts am Sound geändert zu haben (gleicher Frequenzgang). Wie wahrscheinlich ist es das keine Schäden aufgetreten sind? Ich würde die Lautsprecher jetzt erst mal zurück schicken (hab noch Garantie drauf) und schauen was die sagen. Oder kann ich mir das sparen?

Bin noch ziemlich neu in der Materie ich hoffe ihr verzeiht mir meine Unwissenheit und die wohlmöglich falsche Bedienung.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Weierleier
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 84
Registriert: 3. Sep 2010 23:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#2

Beitrag 24. Sep 2020 11:02

Hallo Planck1337,

Das mit dem Volumenregler ist egal, die Box hat ja Schutzschaltungen die den Ausgang sowieso erst einmal muten.

Könnte sein das ein Siebkondensator im Netzteil abgebrannt ist. Hatte ich auch mal bei einer Endstufe von der Funktion her hatte das damals bei mir auch keinen Einfluss.

Aber da noch Garantie drauf ist einfach mal mit dem Verkäufer in Verbindung setzten und abklären.

MfG
Moritz

Benutzeravatar

Themenstarter
Planck1337
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 5
Registriert: 29. Jun 2020 22:33
Wohnort: Steinfurt
Hat sich bedankt: 2 Mal

#3

Beitrag 24. Sep 2020 16:40

Hallo Moritz,

danke für schnelle Rückmeldung. Kann man so etwas denn irgendwie verhindern? Bzw hab ich den Lautsprecher in irgendeiner Form falsch bedient?


spolack
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 11
Registriert: 19. Aug 2020 18:53
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 5 Mal

#4

Beitrag 24. Sep 2020 19:32

Planck1337 hat geschrieben:
24. Sep 2020 16:40
Hallo Moritz,

danke für schnelle Rückmeldung. Kann man so etwas denn irgendwie verhindern? Bzw hab ich den Lautsprecher in irgendeiner Form falsch bedient?
Moin,

nein. Sowas wie Gain runterdrehen vorm Einschalten macht nur insofern Sinn, als das ein unbekanntes Signal nicht gleich volle Pulle durchgeht, aber das eher zum Schutze des Publikums als der Aktivbox mit Schutzschaltung.. Mir persönlich ist das Wumpe, ich freue mich eher wenn niemand irgendwo rumdreht.

Gruß
Simon


Weierleier
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 84
Registriert: 3. Sep 2010 23:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

#5

Beitrag 25. Sep 2020 11:10

Planck1337 hat geschrieben:
24. Sep 2020 16:40
danke für schnelle Rückmeldung. Kann man so etwas denn irgendwie verhindern? Bzw hab ich den Lautsprecher in irgendeiner Form falsch bedient?
Da die Lautsprecher noch sehr neu sind Tipp ich auf einen Bauteilfehler. Natürlich kann durch falsche Nutzung oder Altersschwäche auch mal was flöten gehen allerdings halte ich das bei deiner Schilderung ehr für unwahrscheinlich. Solche Aktiv-Kisten sind normalerweise nicht so leicht kaputt zu kriegen da alles aufeinander abgestimmt und mit Limiter und Co geschützt wird.

Schau dir mal an wie das Material im Touring Betrieb rangenommen wird, dagegen ist die Private Nutzung eig ein witz(Ausnahmen bestätigen die Regel)

MfG
Moritz

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Party-PA, Mobiles & kleine Installationen“