Software DCX 2496 macht probleme

Allgemeines zu Controllern, Aktiv-Weichen und sonstigen DSPs
(Für Reparatur und Defekte, siehe DIY-Forum!)

Moderatoren: mich0701, Lars H

Antworten

Themenstarter
Itziech
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2013 21:15

#1

Beitrag 12. Okt 2014 17:52

tag zusammen,
ich habe gestern endlich meine langersehte DCX 2496 erhalten.... jetzt hab ich die software aufn rechner gepackt nen digitus adapter von rs232 auf usb dran und versuche die weiche zu konfigurieren. Jetzt das problem... die software stürzt des öfteren ab und nur durch rechner neustart lässt sichd as ganze beheben.
kann mir jemand helfen?

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Benutzeravatar

Jobsti
Administrator
Administrator
Status: Offline
Beiträge: 7327
Registriert: 13. Nov 2006 18:57
Wohnort: Steinau
Firma: Jobst-Audio
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 135 Mal
Kontaktdaten:

#2

Beitrag 12. Okt 2014 18:28

Ein Auszug aus meinem Artikel Online:
USB-RS232 bzw. USB Seriell Adapter:

Hier sollte man nach Adaptern mit FTDI / FT232RL Chipsatz Ausschau halten (z.B. Digitus),
welche laut Nutzern die wenigsten Probleme machen sollen.
Ich selbst habe aber auch schon genug 2-4,-EUR Adapter zum laufen gebracht,
Dennoch können Treiber Probleme machen, also lieber direkt 5,- mehr investieren.
Mit Win 7 hab ich keinerlei Probleme mit der Software,
evtl. ein Versuch: Kompatibilitätsmodus mit XP einstellen.

Die Digitus haben idR. aber den FTDI Chipsatz, also klingt mir das eher nach einem Software-Problem, bzw. Windoof- oder Treiber-Problem,
gerade zwecks dem Neustart.

Testen: Wenn du das Programm beendet, ist es noch im Taskmanager aufgeführt? Wenn ja, dort beenden, dann musst du keinen Neustart machen.
Im Gerätemanager schauen, welchen Com du belegt, evtl. umstellen auf einen anderen Port, in der Software logischerweise den gleichen Com wählen.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.


martin31821
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 140
Registriert: 16. Mai 2012 22:51

#3

Beitrag 12. Okt 2014 19:40

Achtung es gibt 2 verschiedene Adapter von digitus

die USB 1.1 Version hat einen Prolific PL2103 Chipsatz verbaut (die hab ich, läuft aber genauso stabil)
und die USB 2.0 Version mit dem FTDI 232 irgendwas.

Erkennbar sind die Versionen an der kappe -> schwarze Kappe = USB 2.0, silberne USB 1.1

USB 2.0 Adapter

USB 1.1

Mit den passenden Treibern funktionieren bei mir beide.

Was dein problem sein dürfte (Orakel):

dein DCX antwortet dir nicht immer, dann hängt sich die Software auf, du klickst auf "sofort beenden" und damit ist das Fenster weg, der Prozess allerdings noch offen und blockiert die Serielle Verbindung.

Problembehebung wäre hier einfach den Prozess abschießen

LG Martin


Themenstarter
Itziech
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2013 21:15

#4

Beitrag 13. Okt 2014 12:21

Ich verwende eine Digitus Adapter, ich weiß aber leider nicht welche Version.
Das Programm stürzt mitten im Betrieb, meisten bei den Syncronisation oder beim verbinden mit der Weiche ab und dann hilft auch keine Prozessbeenden mehr, weil das nicht geht... Der Explorer läuft weiter nur das Programm ist dann komplett geblockt und neuverbinden geht nur wenn ich entweder die Weiche oder den PC neu starte.
Den Treiber hat sich Win7 selbst gesucht (hab mich auch gewundert).
Ich werde nachher mal den XP Kompilibitätsmodus testen.


@Martin: wie füge ich deine Treiber denn richtig hinzu, wenn Win7 sich die direkt selbst sucht?
Den Prozess abzuschießen geht auch nicht. Weder über den Win7 eigene Taskmanager noch über einen anderen.

Danke für die Hilfe

LG Itziech

PS: Hoffentlich kommt bald das richtige System (JL Sat10+ JL Sub15N) :D


martin31821
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 140
Registriert: 16. Mai 2012 22:51

#5

Beitrag 13. Okt 2014 16:44

Treiberinstallation händisch:

du solltest dabei eine CD oder die Treibersoftware vom Hersteller haben,

dann (WIndows 7!) Windowsdaste drücken, "devmgmt.msc" eingeben (ohne ""), dort deinen Adapter suchen, dann Rechtsklick Treibersoftware aktualisieren
dann solltest du asuwählen können, wo er die suchen soll, da nimmst du auf dem Computer suchen, danach klickst du auf "aus einer liste wählen" oder ähnlich
in dem Fenster klickst du auf "Datenträger" und da kannst du eine .inf datei (Installationsinfo für den Treiber) auswählen. Die inf Datei findest du auf der CD/im Download

LG Martin


Themenstarter
Itziech
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2013 21:15

#6

Beitrag 14. Okt 2014 18:36

ich habe eure vorschläge alle bestenwissens nach ausprobieren, leider hat es bisher nichts geholfen.
Habt ihr noch Vorschläge?
aber troztzdem schonmal danke


tthorsten
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1589
Registriert: 27. Sep 2007 09:57

#7

Beitrag 24. Okt 2014 14:03

Ich hab für dieses Thema mehrere W98se Rechner mit ordentlicher RS232 Schnittstelle und einem vollbelegtem RS232 Kabel.
Gerade bei fixen Installationen empfiehlt sich das und man kann den DCX als Pegel anzeige benutzen und Dynamisch eingreifen.
Sollte ein DCX damit nicht stabil laufen liegts am DCX und der hat ne macke.

Benutzeravatar

Fio
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 1644
Registriert: 18. Mai 2010 14:56
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Kontaktdaten:

#8

Beitrag 24. Okt 2014 16:23

..........
Zuletzt geändert von Fio am 15. Dez 2015 01:15, insgesamt 1-mal geändert.


tthorsten
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1589
Registriert: 27. Sep 2007 09:57

#9

Beitrag 25. Okt 2014 10:20

Interessanterweise funktioniert die DCX Software ja von W98se bis WIn8 - auf Win10 hab ich es noch nicht probiert.
Richtige Hardware kann man ja auch heute mit nehmen ich empfehle hier IBM 560 570 oder X21 da hab ich ein paar von übrig wenn also jemand was basteln will kann ich da helfen.


Themenstarter
Itziech
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2013 21:15

#10

Beitrag 12. Mär 2015 19:04

Ich habe bisher leider nicht meine Proleme lösen können.

Mich interessiert welche Software Version auf dem PC und auf der DCX ihr verwendet und welchen Adpater von USb auf RS232.

MfG Itziech


tthorsten
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1589
Registriert: 27. Sep 2007 09:57

#11

Beitrag 13. Mär 2015 18:30

Ich verwende für den DCX meist einen externen eigneen DCX steuer rechner mit W98se drauf rennt super - hab ich noch zwei drei der PCs spare stehen - verkafue die inc Versand für 50euro wenn jemand interesse hat.


Themenstarter
Itziech
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2013 21:15

#12

Beitrag 9. Apr 2015 20:45

Sooo,
heute ist passend zur morgigen Feier der neue Adapter USB RS232 angekommen und der wurde direkt getestet und fest im Case verbaut.
Der Digitus war das Problem.
Ich habe einen neuen Adapter gekauft und es läuft suber.
Überwachung, Bearbeitung.. alles Super ^^
tortzdem vielen Dank für all eure Mühen


Heini
Gewerblicher Teilnehmer
Gewerblicher Teilnehmer
Status: Offline
Beiträge: 320
Registriert: 26. Aug 2008 21:32
Firma: Toestenklang
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

#13

Beitrag 9. Apr 2015 20:53

Ganz wichtig!!! NIEMALS ein Firmware update machen... damit sprengt man das Eprom und denn geht nix mehr.


Themenstarter
Itziech
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 13
Registriert: 23. Mär 2013 21:15

#14

Beitrag 9. Apr 2015 20:54

update wovon?


Heini
Gewerblicher Teilnehmer
Gewerblicher Teilnehmer
Status: Offline
Beiträge: 320
Registriert: 26. Aug 2008 21:32
Firma: Toestenklang
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

#15

Beitrag 9. Apr 2015 21:14

in der DCX Software im Fenster Synchronizing gibts unten den Button "Software Update Service" mit dem du Theoretisch die Firmware des DCX auf den neusten stand bringen kannst. MACH DAS BLOß NICHT!!! Die Funktion überschreibt den internen Eprom des DCX und zerschießt dir damit alles.


Motoritz
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 16
Registriert: 7. Mai 2019 17:09
Wohnort: Halle
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#16

Beitrag 12. Mai 2019 13:39

Hallo,
ich schmeiße hier mal ne passende Frage mit in den Ring:
ich habe noch einen billigen Rs232 adapter (mit FDTI Chip) rumfliegen gehabt. Damit hab ich dann auch tatsächlich zugriff auf das DCX. alle änderungen die ich in der software mache, landen synchron im gerät. Ich hab nur ein Problem:
ich kann mit dem Pc-Editor keine einstellungen auf dem Gerät speichern bzw. von dort aufrufen (intern oder auf der karte). Dann zeigts bei mir immer Verbindungsfehler an.
Bekanntest Problem? Liegts am Adapter oder muss ich nur im Windows was anpassen?


Motoritz
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 16
Registriert: 7. Mai 2019 17:09
Wohnort: Halle
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

#17

Beitrag 15. Mai 2019 14:51

auch der vielgepriesene digitus Adapter beseitigt leider nicht die Probleme :(


haxxe
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 418
Registriert: 9. Jun 2016 15:49
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

#18

Beitrag 15. Mai 2019 14:57

Achtung Wahrheit: es gibt zwar ne Software und die Möglichkeit das ganze über rs232 zu betreiben, allerdings ist die Software doch eher.. pure scheiße.
Schlags dir einfach ausm Kopf oder besorg dir n anderes Gerät.
Mal läuft das aber das ganze ist einfach zu anfällig sonst, durfte leider schon mit arbeiten.
Dcx lässt sich ja Gott sei Dank aber sehr gut direkt am Gerät bedienen.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Digital-Controller, Aktivweichen & DSPs“