Admark k30 Erfahrungen / baugleich PL Audio D2 (2x3kw @8ohm)?

Alles zum Thema Endstufen
(Für Reparatur und Defekte, siehe DIY-Forum!)

Moderatoren: Lars H, mich0701

Antworten

Themenstarter
Justus_Jonas
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 152
Registriert: 27. Jun 2012 01:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

#1

Beitrag 29. Okt 2021 12:07

Hallo zusammen,

derzeit wird im Netz die Class D endstufe "K30" ziemlich gehyped.
Diverse Videos auf Youtube vergleichen diese mit anderen "großen" amtlichen Amps.

Schaut man genauer hin, dürfte die neue pl audio d2 baugleich sein.


https://www.admarksound.com/power-ampli ... annel.html
so wie ich heraufinden konnte auch direkt bei alibaba bei admark bestellbar
https://german.alibaba.com/product-deta ... bae9xUrqM1



Hat jmd ggf da mehr infos bzw Erfahrungen?

Erfahrungen auch hinsichtlich der Plattform alibaba?


Gruß
JJ

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Nugget
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 207
Registriert: 23. Apr 2020 11:07
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

#2

Beitrag 29. Okt 2021 14:21

Zitat von deren Website:
4.With built-in low frenquency exciter.
Kein Wunder dass bestimmte Youtuber die ggf. als Wunderwaffe sehen. Soo Bassstark!

Aber mal ernsthaft, ich habe auch schon mit einer ähnlichen Endstufe geliebäugelt, der extreme Spannungshub und die bessere Effizienz sind schon geil.
Abgesehen davon hat 1HE natürlich thermische Nachteile und auch die sehr tiefe Einbautiefe sind nicht grade praktisch... Außer man hat 4 davon im Rack mit Rollen, dann wirds thermisch aber wieder interessant. Das sind aber alles Punkte die auch aufs "original" zutreffen.

Dank der Effizienz für Generatoren sehr interessant, für Sachen mit Stromanschluss würde ich lieber ein paar mehr erprobte Fp14000 mitnehmen und schlimmstenfalls brücken (für die richtigen Hardcore Chassis). Der Preis für die K30 auf Alibaba erscheint mir auch sehr niedrig, ich habe vergleichbares noch nie unter 1000€+ gefunden.

Benutzeravatar

Jens Droessler
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 980
Registriert: 16. Feb 2015 19:44
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

#3

Beitrag 29. Okt 2021 15:32

Verlässliche Quellen berichten mir von recht hoher Dauerleistung und tatsächlich guter Performance im Bassbereich. Wenn da wirklich ein „Bassexciter“ eingebaut sein sollte, dann ist der sicherlich optional zuschaltbar, sonst hätten die Jungs, die die Kiste vermessen haben, das sicherlich bemerkt.

Ja, die Thermik. Wenn man im Rack jeweils 2cm Abstand hält und vllt. noch einen Lüfter installiert, seh ich da kein Problem und man ist immernoch kompakter als mit 2HE Amps.
Zuletzt geändert von Jens Droessler am 29. Okt 2021 20:48, insgesamt 1-mal geändert.


Themenstarter
Justus_Jonas
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 152
Registriert: 27. Jun 2012 01:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

#4

Beitrag 29. Okt 2021 16:49

Danke für die infos

Wurden die Endstufen dann mal „seriös“
Vermessen?
Gibt ja auch noch die k35 und ad42 als auch die 4 kanäler 420


Themenstarter
Justus_Jonas
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 152
Registriert: 27. Jun 2012 01:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

#5

Beitrag 2. Nov 2021 14:39

Hallo zusammen,

wobei der
" frenquency exciter" wohl nicht in der "K" Serie aufgeführt ist :-)

Ich habe admark einfach mal angeschrieben.
Die haben auch sofort geantwortet....
Es gibt ja auch noch eine
k35= Mehr Leistung als die k30
AD42? noch mehr Leistung als k35 allerdings wohl mit weiteren Änderungen die dazu beitragen das insbesondere zur 2ohm stabilität beitragen.

Preise sind in etwas gleich mit denen die auf den bekannten Plattformen stehen ("Stichwort> Alibaba und express...)

Was aber trotzdem noch fehlt , sind echte Erfahrungswerte....

Benutzeravatar

Jens Droessler
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 980
Registriert: 16. Feb 2015 19:44
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

#6

Beitrag 2. Nov 2021 18:31

Vielleicht findet sich ja noch jemand, der eine AD42 bestellen will. Ich würde auch eine nehmen, dann würde ich die Dinger mal richtig knüppeln für ne Weile. Vielleicht erklärt sich ja Rocksound auch bereit, sie mal zu messen...


rockline
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 86
Registriert: 7. Sep 2011 19:57
Danksagung erhalten: 45 Mal

#7

Beitrag 3. Nov 2021 07:32

Jens Droessler hat geschrieben:
2. Nov 2021 18:31
Vielleicht findet sich ja noch jemand, der eine AD42 bestellen will. Ich würde auch eine nehmen, dann würde ich die Dinger mal richtig knüppeln für ne Weile. Vielleicht erklärt sich ja Rocksound auch bereit, sie mal zu messen...
Ich könnte das machen, aber ich habe keine solche Endstufe im Zugriff.


Themenstarter
Justus_Jonas
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 152
Registriert: 27. Jun 2012 01:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

#8

Beitrag 3. Nov 2021 11:47

by the way,
hat schon mal jmd bei alibaba bestellt?

Wie stellt sich das überhaupt dar (kleiner Exkurs, sorry)

nehme ich die ad42 mal als Grundlage
https://german.alibaba.com/product-deta ... 1f3cnPSKB3

steht da:
680,27€ Stufe
129,83€ Versand
___________
810,10€ Summe

Was kommt nun alles dazu:
1. die 19% Einfuhrumsatzsteuer und zwar von der Gesamtsumme incl Versand = 153,92
2. Zoll? ich habe bei den Zoll Bestimmungen nicht wirklich was gefunden....

Also wäre man schon mal mind bei 964,02€ richtig? ggf zusätlich Zoll und ggf Gebühr vom Paketdienst....?

Gruß
JJ


Themenstarter
Justus_Jonas
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 152
Registriert: 27. Jun 2012 01:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

#9

Beitrag 3. Nov 2021 16:07

ich hab folgendes zum amp gefunden:

nur interpretieren kann ich die Zahlen nicht?
wer möchte? :-)

https://forum.speakerplans.com/k30-ampl ... 06291.html

Hier die Ergebnisse zur doku
K30 AMPLIFIER BENCH RESULTS


Line Voltage During Test

250 volts, 60 Hz


Metering Used

Amprobe Clamp Meter

Clarke-Hess Power Analyser

Hewlett Packard Distortion Analyzer

Klein Tools Clamp Meter



Amplifier Temperature During Tests

Starting Temperature: 39 Celsius (102.2 F)

Ending Temperature: 45 Celsius (113.0 F)*

Room Temperature: 17.7 Celsius (63.86 F)


Note: Room Temperature was measured with a Klein Tools Dual Laser Infrared Thermometer


* Excluding Longevity Test


Amplifier Thermal Status (From The Manual)

Normal: 32 – 69.0 Celsius

Overheat Warning: 69.1 – 75.0 Celsius

Thermal Protection: 75.1 Celsius



Burst Ratings (Keele Tone-Burst Test) 50 Hz, 63 Hz & 80 Hz


https://www.prosoundtraining.com/2015/1 ... urst-test/


Frequencies: 50 Hz, 63 Hz, 80 Hz

Wattage: 9227.52, 9467.29, 9467.29

Load: 4 ohms


Note: Each Output Channel, under a 4-ohm load, registered anywhere from 48.03 – 48.65 amps in rush current (10 pulses per frequency) undergoing the Keele Tone-Burst test. The amplifier completed the test with no issues. The burst were made using the left channel of the audio files. They are available free to download (Link Above) in which, you can get an idea of the type of pulses the amplifier had to endure during the test.


Line Source Current Consumption Under Burst Ratings Using A 4-Ohm Load


250-volt Line Source: 37.86 amperes (Single Channel) Measured


240-volt Line Source: 39.45 amperes (Single Channel) Estimate

240-volt Line Source: 78.9 amperes (Both Channels Driven) Estimate


120-volt Line Source: 78.9 amperes (Single Channel) Estimate

120-volt Line Source: 157.8 amperes (Both Channels Driven) Estimate


Continuous Sinusoidal Wave


Frequency: 59.89 Hz

Wattage: 3398.89

Load: 4 ohms

THD: 1.0%


Note: The amplifier can offer this kind of wattage continuously with no significant drops in output power and, no ramping into protect mode. The clip lights (Yellow Indicators) are not on @ 1.0% THD. The amplifier does reduce it's wattage slightly once the clip lights are present. The output power is reduced to 3317.76 watts. The Clip Limiter may be the culprit as, it is factory default in an ON position. Once the Clip Limiter is turned off, the slight drop in wattage is not present. Please bear in mind, moving from 3398.89 watts to 3317.76 watts only yields a -0.10 dB loss.


Dynamic Headroom 4-ohm Load


From 3398.89 watts to 9467.29* watts: +4.45 dB *

* Highest Measured Peak Wattage rating based on an in-rush current of 48.65 amps using a 4-ohm resistive load.


Crest Factor


Frequency: 59.89 Hz

Wattage: 4806.03*

Load: 4 ohms

* Manufactures advertised specifications is 5000 watts per channel @ 4 ohms. 5000 watts vs 4806 watts offers a mere -0.17 dB loss



Crest Factor 100 Hz – 5 Hz


100 Hz: 4806.03 watts @ 4 ohms


90 Hz: 4806.03 watts @ 4 ohms


80 Hz: 4806.03 watts @ 4 ohms


70 Hz: 4806.03 watts @ 4 ohms


60 Hz: 4806.03 watts @ 4 ohms


50 Hz: 4806.03 watts @ 4 ohms


40 Hz: 4806.03 watts @ 4 ohms


30 Hz: 4806.03 watts @ 4 ohms


20 Hz: 4806.03 watts @ 4 ohms


10 Hz: 2809.08 watts @ 4 ohms


5 Hz: 1328.34 watts @ 4 ohms



LONGEVITY TEST


Starting Temperature: 45 Celsius

Ending Temperature: 55 Celsius

Frequency: 40.04 Hz

Type: Sinusoidal Wave

Duration: 2:52.049 (Two Minutes, Fifty-two Seconds)

Load: 4 ohms

Starting Voltage: 104.4 volts (2724.84 watts)

Ending Voltage: 104.4 volts (2724.84 watts)

Amperage From 4-ohm Load: 26.10 A

Amperage From 250-volt Line Source: 10.89 A


The amplifier maintained a constant output voltage from start to finish. The only noticeable difference from the amplifier was an increase in Celsius and, Fan Speed. The amplifier was -0.96 dB away from clipping (1.0% THD) playing a 40 Hz sinusoidal wave continuously for nearly three minutes.


Note: Test was halted due to the 4-ohm resistor. The 4-ohm resistor began delivering a heavy dose of smoke. The objective of this test was to determine how long the amplifier would maintain it's output voltage under a 4 ohm load before ramping into protection or reducing it's output (Whichever came first). Since the resistor began to give off heavy smoke, the risk of an electrical fire was too high. The test was halted and further measurements were put off to a later date. The amplifier's thermal rating (55 Celsius) once the test was halted, is still within it's normal thermal status. The K30's overheating warning begins at 69.1 Celsius.


Audible Difference In dB Output


3398.89 watts @ 4 ohms versus 2724.84 watts @ 4 ohms: 0.96 dB differential


Nugget
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 207
Registriert: 23. Apr 2020 11:07
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

#10

Beitrag 3. Nov 2021 18:10

Das sind SEHR ordentlich Messwerte, grade was die Dauerleistung angeht. Außerdem ist die maximale Ausgangsspannung entweder noch höher als vom Hersteller angegeben oder aber ungeregelt, was die höhere Ausgangsleistung bei höherer Netzspannung erklären würde.

Was die Legitimität der Messwerte in Frage stellt ist allerdings der gemessene Netzstrom. Denn die Eingangsleistung ist bei beiden Tests (burst und Sinus) ziemlich genau gleich der Ausgangsleistung, sogar ein bisschen niedriger. Beim Burst könnte das dank Kondensatoren ja noch sein, bei 3 Minuten Dauersinus aber nicht. Ansonsten hätte man ein Perpetuum Mobile.
Das ist ein Messfehler im Bereich von 15-20%. Fairerweise muss man allerdings auch sagen, dass die eine billige Strommesszange benutzt haben. Und wer weiß ob in dem K30 Nachbau eine aktive pfc verbaut ist.

Jedenfalls von der Leistungswerten her sicherlich ein sehr guter Deal.

Benutzeravatar

Jens Droessler
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 980
Registriert: 16. Feb 2015 19:44
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

#11

Beitrag 3. Nov 2021 20:17

Wie gesagt, ich überlege, mal ein AD42 zu bestellen. Interessant wäre aber, gleich zwei zum Messen zu bekommen, um bei eventuellen Auffälligkeiten einen Vergleich zu haben.


Nugget
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 207
Registriert: 23. Apr 2020 11:07
Wohnort: Köln
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

#12

Beitrag 4. Nov 2021 09:03

Wenn das noch kurz warten kann, wäre ich wohl bei Interesse dabei eine mitzubestellen. Dann könntest du beide zu dir bestellen, durchmessen und mir danach eine schicken. Ich muss allerdings vorher noch CEA 2010 Messungen an meinen Subs machen um zu evaluieren ob sich eine größere Endstufe überhaupt lohnt.
Bei Interesse gerne PN an mich.


Themenstarter
Justus_Jonas
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 152
Registriert: 27. Jun 2012 01:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

#13

Beitrag 4. Nov 2021 12:10

ist ja schon witzig, wenn man sich auf den ganzen Foren und "alibaba" Händler so umschaut.

ich werde das Gefühl nicht los das "Morin" entweder ein oem von admark ist oder anders herum:


https://german.alibaba.com/product-deta ... 516aOhinu8
https://german.alibaba.com/product-deta ... 6990vzEvX7
https://german.alibaba.com/product-deta ... cc92objEIQ

ich meine mal ganz banal der weiße "Präsentationsteller" auf dem Case...
ein Schelm wer böses denk...?

Morin wäre natürlich hinsichtlich Versandkosten deutlich billiger (schätze die haben in EU ein LAger)
Wobei Morin "nur" die K30 anbietet und nicht die ad42


Themenstarter
Justus_Jonas
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 152
Registriert: 27. Jun 2012 01:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

#14

Beitrag 5. Nov 2021 11:31

noch eine technische Frage:
bin jetzt kein experte, aber sind die Leistungen die eine ad42 "verspricht"
2*4200W 8Ohm,2*7800W 4Ohm, 2*8500W 2Ohm
mit 1x16a Stromversorgung überhaupt machbar?
Selbst wenn ich mir die Dauerleistung bei der k30 (sieh oben) ansehe und die
ad42 ja nochmal was drauf packt... wird das nicht eng?
ich weiß es ist immer Peak, crest etc zu beachten aber......

Benutzeravatar

Jens Droessler
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 980
Registriert: 16. Feb 2015 19:44
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

#15

Beitrag 5. Nov 2021 13:37

Ich gehe mal davon aus, dass das Netzteil ganz vorbildgetreu 32A aus dem Netz aufnehmen kann, sonst wäre es tatsächlich etwas witzlos. Für 16A kann man ja runterlimitieren... oder evtl. umschalten, wie beim Vorbild.

Benutzeravatar

DennisB
Neuling
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 6
Registriert: 23. Mai 2017 17:48

#16

Beitrag 23. Nov 2021 15:09

Hat bereits jemand eine bestellt? Mit Versand 842 Dollar.

Ich schwanke momentan zwischen Eisenschwein und K30.

Im Ami forum wurde bereits eine vermessen und die Ergebnisse finde ich erstaunlich gut.


Themenstarter
Justus_Jonas
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 152
Registriert: 27. Jun 2012 01:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

#17

Beitrag 23. Nov 2021 16:35

DennisB hat geschrieben:
23. Nov 2021 15:09
Hat bereits jemand eine bestellt? Mit Versand 842 Dollar.

Ich schwanke momentan zwischen Eisenschwein und K30.

Im Ami forum wurde bereits eine vermessen und die Ergebnisse finde ich erstaunlich gut.
Meinst du die oben erwähnte speakerplans Messung? Oder eine andere?
Ggf Link?

Danke


Themenstarter
Justus_Jonas
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 152
Registriert: 27. Jun 2012 01:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

#18

Beitrag 9. Mai 2022 15:46

Hallo zusammen,

Wollte mal fragen ob es zu dem amp ggf Neuigkeiten/Erfahrungen gibt?

Lg

Benutzeravatar

Jens Droessler
Pro-User
Pro-User
Status: Offline
Beiträge: 980
Registriert: 16. Feb 2015 19:44
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

#19

Beitrag 11. Aug 2022 10:39

Im Oktober oder November hätte ich Interesse, nun endgültig mal ein bis zwei K35 oder AD42 zu bestellen. Wenn jemand Neuigkeiten zum Thema hat, oder gar eine günstigere Möglichkeit für diese Amps weiß, oder sich auch einfach nur dranhängen möchte, sagt Bescheid!


Lukas99
Lagerputzer
Status: Offline
Beiträge: 25
Registriert: 28. Feb 2020 11:39
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

#20

Beitrag 11. Aug 2022 12:20

Hier im Speakerplans-Forum gibt es eine recht aktuelle Diskussion. Letzter Beitrag 27. Juli.


Themenstarter
Justus_Jonas
HobbyKistenSchlepper
Status: Offline
Beiträge: 152
Registriert: 27. Jun 2012 01:14
Danksagung erhalten: 1 Mal

#21

Beitrag 16. Sep 2022 21:18

N’Abend,

Ich überlege auch aktuell eine ad42 zu ordern. Hätte einen direkten Kontakt zu admark.
Ggf. gibt es ja ab Anzahl xy Rabatt…
Gibt ja auch verschiedene Frontpanel Designs …

Lg


Partybeschallung
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 229
Registriert: 26. Okt 2017 10:52
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#22

Beitrag 17. Sep 2022 10:34

Wie groß ist der Preisunterschied von der AD42 zur K30 direkt bei ADmark?
Edit: 100€ laut Alibaba, wo Admark auch vertreibt.

@Thomas und Jens
Ich würde auch eine kaufen wollen.

Bei Badoosound steht , dass die PFC aktiv ist.
Badoosound K30

► Offtopic
Grüße
Andreas


Partybeschallung
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 229
Registriert: 26. Okt 2017 10:52
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

#23

Beitrag 22. Sep 2022 08:21

Weiss jemand, wieviel Prozent Zollabgabe auf Endstufen aus dem nicht euopäischen Raum berechnet werden?
Grüße
Andreas


Birdman
Kabelwickler
Status: Offline
Beiträge: 88
Registriert: 22. Okt 2017 17:30
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

#24

Beitrag 22. Sep 2022 09:23

Partybeschallung hat geschrieben:
22. Sep 2022 08:21
Weiss jemand, wieviel Prozent Zollabgabe auf Endstufen aus dem nicht euopäischen Raum berechnet werden?
Hi,

ich habe direkt bei Sanway einen fp10000q und eine D3 2.1 aus China kommen lassen.
Bei der fp10000q wurde in 2019 1% Zoll einbehalten. Was nach meinen Recherchen seinerzeit nicht korrekt war. Mein Widerspruch beim Zoll wurde leider nie beantwortet.
Bei der D3 2.1 wurde in 2020 korrekterweise kein Zoll einbehalten.

Die Abwicklung übernahm einmal DHL, einmal FedEx. Es wurde jeweils Bereitstellungsprovision für Auslagen (Einfuhrumsatzsteuer) i.H.v. EUR 12.50 in Rechnung gestellt.
Nicht vergessen, dass auch 19% Einfuhrumsatzsteuer anfällt.
PayPal will auch was vom Kuchen ab (schlechterer Kurs im Vergleich zum Devisenkassamittelkurs). Sanway hätte auch 4% Paypal Kommission genommen. Hier lässt sich z.B. durch TransferWise (jetzt Wise) Geld sparen (erste Transaktion war seinerzeit umsonst). Die Kurse sind Devisenkassamittelkurse, soweit ich mich erinnere.

Gruß
Birdman

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Endstufen“

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag