Lautsprecherforum.eu https://www.lautsprecherforum.eu/ucp.php?mode=terms https://www.lautsprecherforum.eu/aboutus
Lautsprecherforum.eu
Lautsprecherforum Logo 384 384

Streamer WiiM Pro/Plus/Mini - Sammelthread

Video- & Audiostreaming

Moderatoren: Moderation HiFi, Bereichsmod

#85

Beitrag von Bobby McGee »

Moinsen,

Könnte das Teil via WLAN auf mein NAS zugreifen und die dort in der Struktur Musik/Interpret/Album/Titel gespeicherten Flac Dateien abspielen?

Meine Teufel Streamer indexieren den Ordner Musik und bauen eine Bibliothek daraus auf.

Macht der Wiim das auch oder braucht man zusätzlich noch einen Musik Server auf dem NAS?
Beer Drinker & Hell Raiser

A: Streamer : nuControl : nuPower d : nuVero 170
B: Streamer : nuControl : C 275 BEE : nuVero 60

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

#86

Beitrag von Don Kuleone »

Denkt dran eure WiiMs ab und zu updaten. Es kommen regelmäßig Software Updates mit neuen Features und Fehlerkorrekturen.
NV 170 | NV 70 | NL 24 | 2 SVS PB-1000 Pro | Denon X3800H | WiiM Pro | miniDSP Flex TRS | Apollon Hypex NCx500 Stereo | LG OLED65C27LA
NV 60 | WiiM Pro | miniDSP Flex TRS | Apollon Purifi Mini
BD DT770 250Ohm | Topping DX7s
Raumakustik by MR-Akustik & xb acoustics & Hofa & addictive & GIK

#87

Beitrag von carolite »

YanYan hat geschrieben: 27. Dez 2023 17:59 Neues Kabel ist da, es lag tatsächlich daran. Jetzt spielt es auch die 24/192 sauber ab.
Vielen Dank @Paffi für den Tip.
Habe eben durch Zufall auch eine ähnliche Erfahrung gemacht: hatte noch eine günstige optische/Toslink Weiche rumliegen und dachte so den Sony CDP noch anders einbinden zu können. Ging soweit auch gut bis ich eben Tool - AEnima Album in 24bit/96kHz angehört habe...nur noch Datenmüll, also den Wiim Mini doch wieder direkt in den X2 verkabelt. Mein Wiim updatet sich bisher immer von alleine und begrüßt mich dann in der Home App mit dem neuen Changelog.
Guten Rutsch allerseits!
Grüße vom Michi
"es liegt in der Natur des Homo Audiophilensis stets nach noch ein bisschen besser zu streben."
Kino: Marantz 1609 5.1, Samsung BD, FireTV 4k, Epson FHD Beamer auf 100 Zoll LW, ELAC Unifi 2.0 Front+Center, Wharfedale Bi-Pole, Nubert AW7
WZ: Wiim Mini/Sony CDP->Antimode X2->MuFi M3i->ELAC UFR52
SZ: FiiO DAC->ATM35->NAD C352->nuWave 35

#88

Beitrag von MrMax »

Don Kuleone hat geschrieben: 31. Dez 2023 10:58 Denkt dran eure WiiMs ab und zu updaten. Es kommen regelmäßig Software Updates mit neuen Features und Fehlerkorrekturen.
…machen meine beiden ganz automatisch, liegt ein update für die beiden vor, werde ich beim Start gefragt, ob aktualisiert werden soll…🤷🏻‍♂️
Anlage 1:
AVR Marantz NR 1710; Stereo NAD M10V2; Allesfresser: Sony UBP-X800; WiiM pro plus
Lautsprecher Canton Reference 9 (2023); 2x Quadral Phase 16 rear + 2x Magnat high
Sennheiser Ambeo
Nubert XW800
Anlage 2:
Canton Smart Townus 2 mit Zuspieler EverSolo dmp A8/Smartphone/Alexa/Dual CS 435-1+ SVS 3000 Micro
Soundbar Teufel cinebar Lux

#89

Beitrag von Don Kuleone »

MrMax hat geschrieben: 31. Dez 2023 16:11
Don Kuleone hat geschrieben: 31. Dez 2023 10:58 Denkt dran eure WiiMs ab und zu updaten. Es kommen regelmäßig Software Updates mit neuen Features und Fehlerkorrekturen.
…machen meine beiden ganz automatisch, liegt ein update für die beiden vor, werde ich beim Start gefragt, ob aktualisiert werden soll…🤷🏻‍♂️
Ihr hab recht. Meine auch.
NV 170 | NV 70 | NL 24 | 2 SVS PB-1000 Pro | Denon X3800H | WiiM Pro | miniDSP Flex TRS | Apollon Hypex NCx500 Stereo | LG OLED65C27LA
NV 60 | WiiM Pro | miniDSP Flex TRS | Apollon Purifi Mini
BD DT770 250Ohm | Topping DX7s
Raumakustik by MR-Akustik & xb acoustics & Hofa & addictive & GIK

#90

Beitrag von Sven1984 »

Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem WiiM Amp?

#91

Beitrag von Ernst_Reiter »

Sven1984 hat geschrieben: 5. Feb 2024 18:19Hat hier schon jemand Erfahrungen mit dem WiiM Amp?
das teil ist so günstig: würd mich sogar auch interessieren. wobei, den streamer teil bräucht ich gar nicht.

der wahre hammer ist aber ddieser mono block, echt 192 Watt (mono), um US $ 139,99 (für stereo also grob € 300)
https://www.audiosciencereview.com/foru ... iew.53474/

besserer SINAD als NAD M28 um € 6 000, nur leider scheint man die dinger in DACH nicht zu bekommen; falls jemand eine solide quelle hat; bestell die dinger heute noch....
Für diesen Beitrag von Ernst_Reiter bedankte sich:
(Nutzer für Gäste nicht sichtbar)
Räume: 58 m² bzw 12 m² Leichtbau extrem schallweich / 38 m² Dichtbetonkeller schallhart.
Elektronik: mehr als ausreichend, laststabil, siehe auch: https://av-wiki.de/was_ist_wichtig
Speakers: Nubert nuVero 140 goldbraun, Yamaha HS7 weiß + HS8S, Nubert nuVero 60 weiß.
Miscellaneous: AKG K-260, Beyerdynamic DT 990 Pro 250 Ω, Prunus J-189, Pre Box S2, Fosi ...

#92

Beitrag von carolite »

Na wenn das nicht mein nächstes Upgrade wird - sehr schön! Eigentlich sollte als nächstes der Wiim Pro Plus einziehen, aber Ultra klingt ja vom Namen her schon viel besser :)

KLICK
Grüße vom Michi
"es liegt in der Natur des Homo Audiophilensis stets nach noch ein bisschen besser zu streben."
Kino: Marantz 1609 5.1, Samsung BD, FireTV 4k, Epson FHD Beamer auf 100 Zoll LW, ELAC Unifi 2.0 Front+Center, Wharfedale Bi-Pole, Nubert AW7
WZ: Wiim Mini/Sony CDP->Antimode X2->MuFi M3i->ELAC UFR52
SZ: FiiO DAC->ATM35->NAD C352->nuWave 35

#93

Beitrag von Paffi »

carolite hat geschrieben: 22. Apr 2024 19:13 Na wenn das nicht mein nächstes Upgrade wird - sehr schön! Eigentlich sollte als nächstes der Wiim Pro Plus einziehen, aber Ultra klingt ja vom Namen her schon viel besser :)

KLICK
Jup, den habe ich auch schon einige Zeit im Auge. Was wirklich schade ist, dass es keinen TRS oder XLR-Ausgang gibt.
KEF LS50 meta, Antimode X2, minidsp DDRC24, Apollon 1ET400A mini, NuXinema PreAV, WIIM Pro,
KEF LSX (Rear), 4 x NuSub XW800 in DBA-Konfiguration, Raumakustik von Hofa, RTFS, Addictive Sound sowie Schaumstofflager, 4 TRX-Module

#94

Beitrag von Sven1984 »

Das Teil sieht in der Tat interessant aus.

#95

Beitrag von Bravado »

Wenn ich nur ein Zimmer drahtlos an meine Anlage anbinden möchte, reichen mir dann 2 Minis? (einer an der Anlage und einer im entfernten Zimmer)
Begin the day with a friendly voice
A companion, unobtrusive

#96

Beitrag von Simon »

Moin,

kann mir jemand sagen, was für Filter ich beim EQ des Minis einstellen kann? Gibt`s da auch Tief und Hochpass? Auf den Screenshots habe ich bis jetzt nur Peaking und Shelfing Filter gefunden... Wäre Super, wenn der Streamer auch über die App einfach Trennungen übernehmen kann.

#97

Beitrag von carolite »

Simon hat geschrieben: 9. Jun 2024 22:05 Auf den Screenshots habe ich bis jetzt nur Peaking und Shelfing Filter gefunden... Wäre Super, wenn der Streamer auch über die App einfach Trennungen übernehmen kann.
Hi, ja kann ich bestätigen dass die Screenshots korrekt sind. Aber da die Entwicklung immer im Gange ist kann sich das auch noch ändern - siehe hier

Ansonsten würde mich noch interessieren ob jemand schon mehr Infos zur kommenden Wiim Ultra Room Correction gelesen hat? Scheinbar soll es auch im Plus und Plus Pro Einzug erhalten und ähnlich wie die Audyssey App die Rechenleistung des Smartphones zur Filterberechnung verwenden. Hoffe nur dass es nicht nur auf iOS Geräte beschränkt ist wegen der bekannten Mikrofonthematik.
Grüße vom Michi
"es liegt in der Natur des Homo Audiophilensis stets nach noch ein bisschen besser zu streben."
Kino: Marantz 1609 5.1, Samsung BD, FireTV 4k, Epson FHD Beamer auf 100 Zoll LW, ELAC Unifi 2.0 Front+Center, Wharfedale Bi-Pole, Nubert AW7
WZ: Wiim Mini/Sony CDP->Antimode X2->MuFi M3i->ELAC UFR52
SZ: FiiO DAC->ATM35->NAD C352->nuWave 35

#98

Beitrag von Paffi »

carolite hat geschrieben: 12. Jun 2024 23:02 Ansonsten würde mich noch interessieren ob jemand schon mehr Infos zur kommenden Wiim Ultra Room Correction gelesen hat? Scheinbar soll es auch im Plus und Plus Pro Einzug erhalten und ähnlich wie die Audyssey App die Rechenleistung des Smartphones zur Filterberechnung verwenden. Hoffe nur dass es nicht nur auf iOS Geräte beschränkt ist wegen der bekannten Mikrofonthematik.
Soweit ich richtig informiert bin, soll die Nutzung von Ansteckmikros auch die Einmessung mit Androidgeräten zukünftig ermöglichen (erinnert mich stark an Nubert und das XRC-Mikro). HP/LP (crossover) für den Sub-/Mainausgang soll es wohl auch geben - ich werde mir den Ultra vermutlich holen und damit etwas rumspielen. Bei der Einmessung bin ich gespannt, ob die genauso "gut" wie die Nubert-Einmessung arbeitet oder mehr kann - meine Erwartungen sind diesbezüglich jedoch recht niedrig.
KEF LS50 meta, Antimode X2, minidsp DDRC24, Apollon 1ET400A mini, NuXinema PreAV, WIIM Pro,
KEF LSX (Rear), 4 x NuSub XW800 in DBA-Konfiguration, Raumakustik von Hofa, RTFS, Addictive Sound sowie Schaumstofflager, 4 TRX-Module

#99

Beitrag von carolite »

Eine Variante wie das XRC-Mikro fände ich okay. Andere Hersteller mit Einmesssystem lehnen ja sogar alles außer der Apfelprodukte kategorisch ab.
Ja, das Teil ist auch bei mir ganz oben auf dem Wunschzettel sobald es die ersten Deals gibt...man spart ja gerne.
Grüße vom Michi
"es liegt in der Natur des Homo Audiophilensis stets nach noch ein bisschen besser zu streben."
Kino: Marantz 1609 5.1, Samsung BD, FireTV 4k, Epson FHD Beamer auf 100 Zoll LW, ELAC Unifi 2.0 Front+Center, Wharfedale Bi-Pole, Nubert AW7
WZ: Wiim Mini/Sony CDP->Antimode X2->MuFi M3i->ELAC UFR52
SZ: FiiO DAC->ATM35->NAD C352->nuWave 35

#100

Beitrag von Sven1984 »

Ich habe den Ultra vorbestellt.

#101

Beitrag von aaof »

Nicht noch ein weiteres Einmesssystem, davon gibt’s ja nun doch jede Menge. uglygaga: Das erfordert enorme Erfahrungswerte und da würde ich doch eher auf Dirac setzen oder auf die Nordmänner von DSPeaker.

Klar habe ich mir auch den Ultra angesehen, was es zumindest bisher so an Infos gibt. Das Gerät ist immer noch recht kompakt, der Preis ist total fair. Aber…. ich will halt unbedingt das Zeigergedöhns des Eversolo.

#102

Beitrag von MrMax »

…gerade das update auf meinen pro plus gezogen und die Einmessung mit einem Apfel durchgeführt.
Muss wirklich sagen, der Klang verändert sich, es ist wahrnehmbar räumlicher, gleichwohl blieb der Bass bei mir so gut wie erhalten…(dröhnte aber vorher auch nicht merklich)

Grüße
Anlage 1:
AVR Marantz NR 1710; Stereo NAD M10V2; Allesfresser: Sony UBP-X800; WiiM pro plus
Lautsprecher Canton Reference 9 (2023); 2x Quadral Phase 16 rear + 2x Magnat high
Sennheiser Ambeo
Nubert XW800
Anlage 2:
Canton Smart Townus 2 mit Zuspieler EverSolo dmp A8/Smartphone/Alexa/Dual CS 435-1+ SVS 3000 Micro
Soundbar Teufel cinebar Lux

#103

Beitrag von MrMax »

aaof hat geschrieben: 14. Jun 2024 18:22 Nicht noch ein weiteres Einmesssystem, davon gibt’s ja nun doch jede Menge. uglygaga: Das erfordert enorme Erfahrungswerte und da würde ich doch eher auf Dirac setzen oder auf die Nordmänner von DSPeaker.

Klar habe ich mir auch den Ultra angesehen, was es zumindest bisher so an Infos gibt. Das Gerät ist immer noch recht kompakt, der Preis ist total fair. Aber…. ich will halt unbedingt das Zeigergedöhns des Eversolo.
…der EverSolo macht wirklich viel Spaß, und das Zeigergezappel ist genial, wenngleich es auch ein bisschen „künstlich“ wirkt…
Für diesen Beitrag von MrMax bedankte sich:
(Nutzer für Gäste nicht sichtbar)
Anlage 1:
AVR Marantz NR 1710; Stereo NAD M10V2; Allesfresser: Sony UBP-X800; WiiM pro plus
Lautsprecher Canton Reference 9 (2023); 2x Quadral Phase 16 rear + 2x Magnat high
Sennheiser Ambeo
Nubert XW800
Anlage 2:
Canton Smart Townus 2 mit Zuspieler EverSolo dmp A8/Smartphone/Alexa/Dual CS 435-1+ SVS 3000 Micro
Soundbar Teufel cinebar Lux

#104

Beitrag von aaof »

MrMax hat geschrieben: 14. Jun 2024 18:28
aaof hat geschrieben: 14. Jun 2024 18:22 Nicht noch ein weiteres Einmesssystem, davon gibt’s ja nun doch jede Menge. uglygaga: Das erfordert enorme Erfahrungswerte und da würde ich doch eher auf Dirac setzen oder auf die Nordmänner von DSPeaker.

Klar habe ich mir auch den Ultra angesehen, was es zumindest bisher so an Infos gibt. Das Gerät ist immer noch recht kompakt, der Preis ist total fair. Aber…. ich will halt unbedingt das Zeigergedöhns des Eversolo.
…der EverSolo macht wirklich viel Spaß, und das Zeigergezappel ist genial, wenngleich es auch ein bisschen „künstlich“ wirkt…
Das Zeigergedöhns ist total künstlich bei Eversolo und technisch zumindest einfach irgendwie falsch. Das fiel mir ja sofort auf. :lol2:

Die Zeiger sind viel zu sensibel, aber als Spaß eben doch ein Pfund. Dazu ein günstiges Gimmick.

Sowas wird’s bestimmt viel besser geben, aber dafür legst du heute eben auch viel Geld hin. Ich war ja versucht, dass über Laptop zu lösen, wurde dort aber auch bisher nicht fündig.

Meine Güte, in den 70er + 80er konnte das jedes Radio, heute muss man für sowas Geld berappen ohne Ende. :puke1:

#105

Beitrag von aaof »

Was ich jedenfalls an dem WiiM Ultra ganz cool finde: HDMI ARC. Das ist ein nettes Feature, wobei immer noch der digitale Coax als Eingang fehlt.

Das sind manchmal so Kleinigkeiten die nerven, der Eversolo hat erst ab dem 8er HDMI, dafür der 6er digitalen Coax Eingang.

#106

Beitrag von Sven1984 »

Ich habe den Eversolo A6 daheim gehabt, bin damit aber nicht richtig warm geworden. Das Display ist top, aber die Bedienung nicht so toll. Die Integration von Internetradio ist noch Beta und nicht gut gelungen. Mir fehlen auch Presets.
Daher habe ich entschieden zunächts beim Bluesound Node zu bleiben und den WiiM Ultra noch zu testen. Wenn ein Display vorhanden ist, fällt es nicht besonders auf, aber wenn es nicht da ist, vermisse ich es doch ...

HDMI ARC kann man bei BlueOS aufgrund des hohen Signal-Delays von min 50ms leider vergessen. Mal schauen wie es beim WiiM Ultra funktioniert. Eversolo und FIIO verfolge aufgrund des Android-Unterbaus und der Möglichkeit Apps zu installieren andere Konzepte als Wiim oder Blousound.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Streaming“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste