Lautsprecherforum.eu https://www.lautsprecherforum.eu/ucp.php?mode=terms https://www.lautsprecherforum.eu/aboutus
Lautsprecherforum.eu
Lautsprecherforum Logo 384 384

Thomann 12-280/W 4R (12LP075-W) - TSP

Messungen und TSP von Einzelchassis, Treibern und Hörnern.

Moderatoren: Moderation DIY, Bereichsmod

Antworten

#1

Beitrag von Jobsti »

Heute das Chassis aus dem the box pro Achat 112 Sub.
Verbaut ist der Thomann the box Speaker 12-280/W, bekannt als Elder Audio 12LP075-W.
Bekommt mal als Ersatzteil und liegt bei rund 75,- EUR.

Den 8 Ohm Vertreter the box Speaker 12-280/8-W (12LP075-W8) bekommt man auf übliche Weise im Store.

12-280W4R_01.png
12-280W4R_02.png


Aufgeschnitten
Aufgeschnitten
Doublespider, sehr nett
Doublespider, sehr nett




TSP:

Fs = 37.83 Hz
Re = 3.79 Ohm[dc]
Le = 404.82 uH
L2 = 1,72 mH
R2 = 55.91 ohms
Qt = 0.31
Qes = 0.32
Qms = 6.99
Mms = 97.50 grams
Rms = 3.28263 kg/s
Cms = 0.1852 mm/N
Vas = 68.62 Liter
Sd = 511.15 cm²
Bl = 16.485201 Tm
ETA = 1.0958 %
Lp(2.83V/1m) = 95.80 dB


Infos:
Frequency shift = 33.6 %
Signal = PN 2.4V
Wobbel = 30Hz 20m 10V
RE = LCR
EstLE = On
PE = 250W AES


XMAX:
Wickelhöhe: 23,8mm
Polplatte: <Wird noch ermittelt> (bei 8R sind's 10mm)
Gesamttiefe vom Spalt: 35,2mm
Xmax: 6,9mm (mit Vorbehalt)


Eigenes Datenblatt:
Thomann 12-280W 4R (12LP075-W).pdf
(844.9 KiB) 813-mal heruntergeladen


WinISD Pro Alpha File:
Thomann 12-280W 4 Ohm (Jobst 2019).wdr
(1.27 KiB) 381-mal heruntergeladen


► Messinfos
Für diesen Beitrag von Jobsti bedankten sich 5 Nutzer:
(Nutzer für Gäste nicht sichtbar)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst (Tontechniker FH) | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

#2

Beitrag von hottendotten »

Fast 7 mm echter Xmax und das bei 75 Euro ist schon eine echte Ansage. Sollte ja dem MTh30 wo viele Leute die 8 ohm Version verbaut haben viel besser stehen, da mehr Hub.

Auch sehr Interessant wäre ein Vergleich zwischen dem JlSub212 und dem (ich nenns einfach mal so damit keine Verwechslungen zur 8 ohm Version entstehen) LFSub212pro, da Leistung, sowie Hub fast identisch sind. Jedoch ein 4 Ohm Chassi schon eine feine Sache in so einen Sub ist! Ich denke da an sowas wie 2*12" Topteile und 4* LFSub212pro betrieben mit einer LD Deep 4950.
LG hottendotten

#3

Beitrag von Jobsti »

Hat net mal wer einen defekten 12-280W 8 Ohm und kann diesen aufschneiden?
Mal selbst nachmessen was dieser an Xmax hat. Irgendwie traue ich dem Datenblatt nich über'n Weg ;)

Leider habe ich den 12-280W 8 garnicht vermessen (TSP).
Wenn wer einen Defekten und einen IO hat, dann mal her damit ;)

Da der 4-Öhmer nur ein Ersatzteil ist, ist halt die Frage wie viele Thomann davon überhaupt lagernd hat.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst (Tontechniker FH) | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

#4

Beitrag von hottendotten »

Sehe ich das richtig auf den Bildern, dass der 4 Ohm Subwoofer sogar eine doppelte Spider hat?
LG hottendotten

#5

Beitrag von Jobsti »

Korrekt ;)
Aber nur ne "einfache", ohne was dazwischen.
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst (Tontechniker FH) | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

#6

Beitrag von jonhue »

Ich hatte mal einen in der 8Ohm Variante gegrillt und zerschnitten. Sah mir aus dem Gedächtnis heraus genauso aus.
(riesiger Luftspalt, doppelte Spider usw.)
Liegt aber schon lange auf dem Schrott, kann daher leider nichts mehr messen. Muss mal schauen, irgendwo müsste ich noch Bilder haben.

Edit:
Bilder gefunden...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Für diesen Beitrag von jonhue bedankten sich 2 Nutzer:
(Nutzer für Gäste nicht sichtbar)

#7

Beitrag von Jobsti »

Jup, schaut für mich so aus, als hätte der 4R wirklich ne ganze Ecke mehr Wickelhöhe und somit mehr Xmax.
Wundert mich etwas, oftmals ist es nämlich genau anders herum ;)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst (Tontechniker FH) | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

#8

Beitrag von Luuuuu »

Würde es sinn machen den lf212 auf die 4öhmer umzurüsten?

#9

Beitrag von Jobsti »

Ja das macht durchaus Sinn.

Gründe:
- Bei der geringen Leistung (<600W rms @8Ohm) findet man genug passende Amps.
- In 8 Ohm (also 2x 4 Ohm in Reihe), kann man pro Amp-Kanal auch 4 der Subs betreiben, statt nur 2
- Die 4 Ohm Version hat ein höheres Xmax, ergo auch höheres MaxSPL (bzw. klingt nicht so schnell dünn)
Für diesen Beitrag von Jobsti bedankte sich:
(Nutzer für Gäste nicht sichtbar)
Mit freundlichen Grüßen
B. Jobst (Tontechniker FH) | Fa. Jobst-Audio | 36396 Steinau Ulmbach | Germany | www. Jobst-Audio .de
Kaffeekasse | Du magst mir einen Kaffee spendieren? Gerne ;-)
Fragen zu Bestellungen usw. bitte ausschließlich per PM, Mail oder Telefon! Werden im Forum kommentarlos gelöscht.

#10

Beitrag von Luuuuu »

Danke für die beratung jobsti 👍👍👍
Für diesen Beitrag von Luuuuu bedankte sich:
(Nutzer für Gäste nicht sichtbar)

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten

Zurück zu „Messungen & TSPs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste