t.racks DS 2/4 einstellungen

Allgemeines zu Controllern, Aktiv-Weichen und sonstigen DSPs
(Für Reparatur und Defekte, siehe DIY-Forum!)

Moderatoren: mich0701, Lars H

Antworten

Themenstarter
Basti
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 12
Registriert: 28. Nov 2017 14:06

#1

Beitrag 4. Feb 2018 19:11

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach den optimalen Einstellungen für den DS 2/4. Folgendes Setup:

t.amp 4-700
JL sat12 mit Eminence Kappa 12 / Oberton D2544-16
JL sub15 mit 15LB100 8W

Hab hier irgendwo mal nen Link zu ner Liste gesehen...finde ihn aber aktuell nicht mehr :-( Da waren allerdings auch andere Bestückungen wenn ich mich noch recht erinnere.

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt

Powerlight_77
Verkabler
Status: Offline
Beiträge: 223
Registriert: 24. Jul 2010 21:44
Danksagung erhalten: 1 Mal

#2

Beitrag 4. Feb 2018 19:37



Themenstarter
Basti
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 12
Registriert: 28. Nov 2017 14:06

#3

Beitrag 26. Aug 2018 09:59

So...ich nochmal. Hab die Einstellungen (Trennfrequenz, Flankensteilheit etc) hinkommen. Jetzt sitz ich vor den Limiter und hab irgendwie ne Denkblockade. Vielleicht liegt es aber auch an meinem fachlichen Unvermögen *lach*

Kann mir hier irgend jemand die passenden Einstellungen für die Limiter (incl. Attack) ausrechnen und mitteilen? Meine PA besteht jetzt aus:

TSA 4-700 (gerückt auf zwei Kanäle für die Tops)
TSA 4-700 (gerückt auf zwei Kanäle für die Subs)
Vier JL sub15 mit 15LB100 8W
Zwei JL sat12 mit Eminence Kappa 12 / Oberton D2544-16

Im Voraus schon mal herzlichen Dank für die Mühen.


Lukas-jf-2928
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 422
Registriert: 20. Nov 2012 12:10
Firma: PlanSound GbR
Kontaktdaten:

#4

Beitrag 26. Aug 2018 13:41

Schau mal hier:
http://www.jobst-audio.de/tools-nuetzliches/limiter

Du betreibst jetzt die TSA nicht auf 2x 4Ohm Brücke? Das würd ich ganz schnell ändern und einfach jeden Bass an einen Kanal hängen, Limiter dann einfach so, dass nix Clippt und gut. Bei den Tops dann passend dazu limitieren.


Themenstarter
Basti
Neuling
Status: Offline
Beiträge: 12
Registriert: 28. Nov 2017 14:06

#5

Beitrag 27. Aug 2018 15:20

Vielen Dank für den Link. Hab den Rechner mal bemüht...aber wo trag ich die ausgerechneten Daten denn ein?

Trennfrequenzen etc raff ich ja noch...aber wo sind die Werte -5,34 dBfs und -7,84 dBfs einzutragen? Im Reiter "Limiters" oder im Reiter "Gain"?

Ausprobieren bis es clippt ist bei der hier herschenden Bebauungslage etwas schwierig ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Lukas-jf-2928
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 422
Registriert: 20. Nov 2012 12:10
Firma: PlanSound GbR
Kontaktdaten:

#6

Beitrag 27. Aug 2018 18:08

Ist Einzustellen beim Limiter.

Geht auch sonst ohne Lautsprecher, clipping zeigt sie trotzdem an und kannst grob einstellen. Als Sicherheit noch nen ticken früher limitieren und fertig.
Beim nächsten Einsatz kannst zur Not nachjustieren.

Benutzeravatar

hitower78
Inventar
Inventar
Status: Offline
Beiträge: 1711
Registriert: 15. Mai 2010 17:12
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

#7

Beitrag 28. Aug 2018 10:23

Hi
Darf ich Fragen warum du die Stufe brückst?


Grüße
Daniel
Fachkraft für Veranstaltungstechnik in Hamburg...
im Bau: 15" "China-Sub, Delta-10 Top"
Planung: 18" Sub (18PS76), Amps auf L25D Basis, und und und...
Beruflich: ...nun auch noch mit 30000Ansilumen in 4K


haxxe
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 405
Registriert: 9. Jun 2016 15:49
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

#8

Beitrag 28. Aug 2018 17:13

Meeeeeeeeehr Watt!!!!!!11einself


Lukas-jf-2928
Lautmacher
Status: Offline
Beiträge: 422
Registriert: 20. Nov 2012 12:10
Firma: PlanSound GbR
Kontaktdaten:

#9

Beitrag 29. Aug 2018 11:59

Nur doof, dass die 4-700 keine 4Ohm Brücke mag (da hier von vier Bässen an einer gebrückten 4-700 gesprochen wird bedeutet das für mich zwei Bässe an einem gebrückten Kanal). Daher schrieb ich auch schon: pack einfach pro Kanal einen Bass ran und limitiere die Endstufe einfach bis kurz vor Clip und gut. Ggf auch gern auf die beiden Amps aufteilen, also je Endstufe 1-2x Top und 1-2x Bass oder eine 4-700 verkaufen und was potentes für die Bässe (2x 4Ohm sollte jede Endstufe hinbekommen und alles zwischen 1000-1500 an 4Ohm ist ok)

Diese Werbung bekommen Sie nur als Gast angezeigt
Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Digital-Controller, Aktivweichen & DSPs“